Arbeiten am Flughafen - verschiedene Berufe und Aufnahmebedingungen


Arbeiten am Flughafen

Der Flughafen in Frankfurt ist mit über 80.000 Beschäftigten einer der größten Arbeitsplätze in Deutschland. Entsprechend groß ist die Vielfalt der Berufe, die vor Ort ausgeübt werden. Vom Service über Kaufleute und Logistiker bis hin zu technischen Berufen findet sich hier viele Alternativen für alle, die schon immer einmal auf einem Flughafen arbeiten wollten.

So vielfältig die Berufe an einem Flughafen sind, eine ganze Reihe von ihnen dreht sich natürlich um das Thema fliegen. Klassische Arbeitgeber für viele Berufe sind dabei Fluglinien wie Lufthansa, Eurowings oder Turkish Airlines. Aber auch die Betreiber der Flughäfen (u.a. Fraport) selbst benötigen viele Arbeitskräfte. Sie sind in der Regel der größte Arbeitgeber und daher auch ein guter Ansprechpartner für eine Ausbildung.

Berufe rund um das Fliegen

Um den Flugverkehr sicherzustellen, benötigt man Fachkräfte in ganz unterschiedlichen Bereichen, die wiederum ganz verschiedene Anforderungen haben. Auch das Gehalt unterscheidet sich sehr stark, je nachdem in welcher Branche man aktiv ist. Zum einen wären da die klassischen technischen Berufe. Damit die Technik ohne Probleme funktioniert, werden unter anderem an Flughäfen Fluggerätelektroniker bedingungsweise Fluggerätemechaniker mit den Fachrichtungen Instandhaltungs-, Fertigungs- oder Triebwerkstechnik sowie Mechatroniker und Werkzeugmechaniker ausgebildet. Bei den klassischen Ausbildungen kann es dabei in manchen Fällen einen Einstellungstest geben. Hier kommt es immer auf den jeweiligen Arbeitgeber an.

Neben der Technik gibt es noch eine ganze Reihe von Dingen, die erledigt werden müssen, damit ein Flug optimal verläuft. An dieser Stelle kommen selbstverständlich Piloten, sowie weitere Berufe ins Spiel. Luftverkehrskaufleute und Servicekaufleute im Luftverkehr sind beispielsweise dafür verantwortlich, dass Passagiere und Fracht immer rechtzeitig ankommen und. Zudem beraten sie Fluggäste, arbeiten am Check-in, erstellen Flugpläne oder verkaufen Tickets. Da zudem das Thema Warenverkehr immer wichtiger wird, sind auch zunehmend Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung gefragt, die sich um alles kümmern, was mit dem Frachtverkehr in Verbindung steht.

Eine besondere Bedeutung an Flughäfen kommt Fluglotsen zu. Diese sind dafür verantwortlich, dass ein Flugzeug immer sicher landen kann. Entsprechend hoch ist auch die Verantwortung, die an Fluglotsen gestellt wird. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, müssen angehende Fluglotsen sich einem strengen Auswahlverfahren unterziehen. Es werden sehr hohe Anforderungen gestellt und jeder Bewerber muss außergewöhnliche Leistungen bringen.

Berufe am Flughafen aus dem öffentlichen Dienst

Wer auf einem Flughafen arbeiten möchte, aber nicht unbedingt in Flugbranche aktiv sein will, hat ebenfalls ein paar Möglichkeiten. Zum einen wären da die Polizei und der Zoll, die in vielen Flughäfen Deutschlands mit Beamten vor Ort sind. Darüber hinaus gibt es in fast jedem Flughafen eine Vielzahl an Geschäften, in denen ebenfalls Mitarbeiter gesucht werden. Selbst Feuerwehrleute können in einem Flughafen eine Anstellung finden. Besonders die großen Airports unterhalten nicht selten eine eigene Feuerwehr.

Quereinstieg und Studium

Aufgrund des zunehmenden Flugverkehrs werden auch in Zukunft weitere Mitarbeiter für die Arbeit an Flughäfen gesucht. Dies öffnet auch die Türen für Quereinsteiger, da besonders die Zahl der gesuchten Fachkräfte nicht allein durch Ausbildungen gedeckt werden kann. Für Studenten können Flughafenbetreiber und Fluglinien ebenfalls eine interessante Option sein. Schließlich werden auch hier Führungskräfte gesucht. Mitunter bieten Fluglinien sogar duale Studienmöglichkeiten an, um den Nachwuchs gleich selbst auszubilden.
 

Bildquelle: https://pixabay.com/de/flughafen-flugzeug-abflug-reise-1105980/


Ihre Bewertung wird hinzugefügt...
5.0 von 5 Sternen. 1 Bewertung(en).
Zum Bewerten bitte auf den entsprechenden Stern klicken.


Kommentare (0)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 433 08 45


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2018 | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Unser Team | Presse | Jobs