Eignungstest VW: Alle Infos zum Einstellungstest bei Volkswagen

Der VW-Konzern ist einer der größten Autobauer dieser Welt und wenig überraschend einer der größten Arbeitgeber in der Bundesrepublik. Trotz alledem bedeutet das aber keinesfalls, dass bei VW einfach jeder Bewerber problemlos eingestellt wird. Stattdessen muss erst einmal der Eignungstest VW gemeistert werden, in welchem verschiedene Prüfungen auf dich warten. Wir zeigen dir nachfolgend, um was für Inhalte es sich genau handelt und natürlich auch, wie du dich optimal auf den Einstellungstest vorbereiten kannst.

Eignungstest VW

Karriere machen bei VW: Welcher Beruf darf es sein?

Volkswagen ist als Arbeitgeber natürlich nicht mit einem kleineren Geschäft oder ähnlichem gleichzusetzen, wo meist nur einer oder zwei unterschiedliche Berufe zur Verfügung stehen. Bei VW handelt es sich um einen globalen Konzern, der Arbeitsplätze in zahlreichen Bereichen und Richtungen schafft. Du hast also im Prinzip ganz die freie Wahl, welchen Weg du für deine Volkswagen Karriere einschlagen möchtest. Sollten dich technische Berufe interessieren, kannst du zum Beispiel als Mechatroniker oder Fachinformatiker Karriere machen. Alternativ kannst du aber auch eine Ausbildung zum Industriekaufmann oder Automobilkaufmann durchlaufen. Apropos Ausbildung: Das ist natürlich nicht die einzige Möglichkeit für deine Karriere bei VW. Ein duales Studium oder erst einmal ein Praktikum zum Kennenlernen sind ebenfalls möglich.

Achtung
Ein Einstellungstest muss bei VW eigentlich immer durchlaufen werden. Für diesen solltest du unseren Plakos Online-Testtrainer nutzen, mit dem du dich auf die Fragen optimal vorbereiten kannst.

Bewerbung, Einstellungstest und Co: Das ist der Ablauf bei VW

Im Karriere-Portal des Autobauers kannst du mühelos alle Berufe ausfindig machen, für die du dich bewerben kannst. Ebenso kannst du hier auch entdecken, welche Anforderungen genau an dich gestellt werden. Erfüllst du diese Voraussetzungen nicht, kannst du dir das Einreichen deiner Bewerbung sparen, denn die Erfolgsaussichten sind in diesem Fall verschwindend gering. Erfüllst du die Anforderungen aber, kannst du deine Bewerbung direkt online über das Karriere-Portal einreichen. Quasi direkt im gleichen Atemzug musst du dann erst einmal einen Online-Test meistern, in welchem dich der Autobauer schon einmal grob unter die Lupe nimmt. Waren deine Leistungen hier überzeugend und deine Bewerbung ansprechend, wirst du eine positive Antwort bzw. Rückmeldung vom Konzern erhalten und zum persönlichen Termin eingeladen. Jetzt wird es allerdings erst richtig ernst, denn nun warten der schriftliche und der mündliche Eignungstest bei VW auf dich.

Eignungstest VW: Was kommt dran?

Rund um die Vorbereitung für den Eignungstest VW ist wohl die spannendste Frage, was denn eigentlich genau in diesem Test auf dem Programmplan steht. Hierzu müssen wir sagen, dass die detaillierten Fragen natürlich davon abhängig sind, welchen Karriereweg du in Wolfsburg gerne einschlagen würdest. Der Einstellungstest VW Fachkraft für Lagerlogistik umfasst also etwas andere Themen und Fragen, als der Einstellungstest für ein VWL Studium oder die Ausbildung als Automobilkaufmann. Dennoch lässt sich ein Themenpool der möglichen Aufgabenbereich aufführen – und genau das haben wir im Folgenden getan:

  • Allgemeinwissen
  • Sprachliche Fähigkeiten
  • Mathematische Fähigkeiten
  • Logisches Denken und räumliches Denkvermögen
  • Konzentration
  • Merkfähigkeit
  • Englisch

Im schriftlichen Einstellungstest bei VW stehen mehrere Aufgabenbereiche auf dem Prüfungsplan. Im Bereich des Allgemeinwissens zum Beispiel ist zum einen natürlich das generelle Allgemeinwissen über die Weltpolitik oder die Geschichte gemeint, zum anderen aber auch das Wissen rund um den VW-Konzern. Wenn du dich auf den VW Eignungstest online vorbereitest, solltest du also nicht vergessen, dich auch noch einmal genau mit den Wolfsburgern auseinanderzusetzen. Ebenfalls abgefragt werden nach unseren Erfahrungen deine sprachlichen Fähigkeiten und deine Fähigkeiten im Bereich Mathe. Als wäre das alles noch nicht umfangreich genug, spielen zudem deine Konzentration, deine Merkfähigkeit, deine Englischkenntnisse, deine Fähigkeit des logischen Denkens und das räumliche Denkvermögen eine Rolle. Klar ist natürlich, dass du im Einstellungstest auf sämtliche Hilfsmittel wie einen Taschenrechner oder ein Smartphone verzichten musst.

Warst du im schriftlichen Einstellungstest erfolgreich, geht es bei VW zusätzlich noch mit einem mündlichen Einstellungstest weiter. Strebst du eine klassische Ausbildung beim Konzern an, besteht dieser Teil aus einem persönlichen Vorstellungsgespräch. Möchtest du wiederum ein duales Studium durchlaufen, musst du an einem Assessment-Center teilnehmen und hier ein Vorstellungsgespräch, Gruppenaufgaben und Einzelaufgaben meistern.

Achtung
Jede einzelne Station im Auswahlverfahren kann für dich das Ende bedeuten. Solltest du in einer Prüfung nämlich nicht überzeugen, wirst du aussortiert und kannst an der nächsten Prüfung gar nicht erst teilnehmen.

Für den Eignungstest üben: So geht es

Üben ist rund um den Eignungstest VW eine enorm wichtige Angelegenheit. Es lässt sich ohne Umschweife behaupten, dass du im Einstellungstest bzw. dem gesamten Auswahlverfahren ohne die richtige Vorbereitung keine großen Chancen haben wirst. Ganz bequem kannst du für den Einstellungstest online üben und hier mit einem Testtrainer die einzelnen Inhalte der verschiedenen Bereiche genau durchgehen. Zusätzlich dazu hilft der Blick in alte Schulunterlagen – speziell bei den Aufgaben zur Rechtschreibung oder Mathematik. Beginnst du dann auch noch rechtzeitig mit der Vorbereitung für den Einstellungstest, dürftest du keine allzu großen Schwierigkeiten bekommen und auf jeden Fall zu den besseren Bewerbern zählen.

Fazit: Richtig durchstarten bei VW

Eine Karrierechance bei VW ist mit vielen Vorteilen verbunden, kann aber eben auch nicht einfach von jeder Person ergriffen werden. Der Konzern ist bei der Auswahl seiner Bewerber ganz genau und führt mit dem Ausbildung Test bzw. Einstellungstest einen umfangreichen Test im Vorfeld einer möglichen Einstellung durch. Dieser lässt sich durchaus als schwer bezeichnen, da hier ganz unterschiedliche Themenbereiche abgefragt werden. Du solltest daher auf jeden Fall für den Test üben und die ganze Angelegenheit keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen. Es gilt: Mit einer guten Vorbereitung steigerst du deine Chancen auf eine Karriere beim Konzern enorm. Insofern solltest du die Chance nicht einfach an die vorbeiziehen lassen, sondern zuschlagen und dich intensiv auf den Eignungstest vorbereiten.



 

Bildquellen

  • Eignungstest VW: Pixabay

Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.