Hotelmanagement Studium - Inland und Ausland

Hotelmanagement Studieren

Alles über den Studiengang Hotelmanagement auf einen Blick. Häufig wird Hotelmanagement als Schwerpunkt eines BWL Studiums, oder als ein eigenstädiges duales Studium angeboten. 

Bezeichnungen und Inhalte des Studiums
Hotelmanagement ist ein Sammelbegriff für verschiedene Studiengänge an deutschen Hochschulen mit eigenen Bezeichnungen, bei denen es darum geht wissenschaftliches Grundlagenwissen in Betriebswirtschaftslehre im Bereich Hotelmanagement zu erwerben. Je nach Hochschule heißen die Studiengänge dort beispielsweise Hotelmanagement, Hotel- & Tourismusmanagement, Hospitality Management oder Hotel & Eventmanagement. Die Inhalte der Studiengänge sind häufig deckungsgleich. Meist ist es eine Kombination aus Inhalten des Betriebswirtschaftslehre-Studiums, Tourismusmanagement und Hospitality Management. Natürlich ist bei diesem Studium viel wirtschaftlicher Lernstoff zu pauken, aber auch die sprachlichen und kulturellen Fertigkeiten und Fähigkeiten werden immer wieder gefordert sein.

Theoretische und praktische Inhalte des Studiums
Im Studium an einer Hochschule, genauso wie im dualen Studium Hotelmanagement wechseln sich Theorie und Praxis phasenweise ab. Im theoretischen Teil stehen unter anderem allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Tourismus und Hospitality, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht, Hospitality Management, Restaurantmanagement und Systemgastronomie auf dem Vorlesungsplan. Über die Vorlesungen hinaus werden häufig Gruppenarbeiten und Projektarbeiten durchgeführt, in denen Studenten selbst aktiv werden und eigenständig bestimmte Aufgabenstellungen bearbeiten. Zusätzlich zur Theorie werden an Hochschulen für den Erwerb eines Abschlussses Praxissemester oder Praxiswochen vorausgesetzt. Ziel des Praxisanteils ist es, das in den Hochschulen erworbene theoretische Wissen in der Praxis zu erleben und anzuwenden. Viele Hotelmanagement Studierende entscheiden sich für ein Praxissemester im Ausland, bzw. für ein Auslandspraktikum. So können die Studenten zusätzlich ihre sprachlichen und kulturellen Kompetenzen aufbessern. Es gibt zahlreiche Internetportale und ganze Organisationen, die sich auf dieses Thema spezialisiert haben.

Tätigkeiten nach dem Studium
Absolventen des Studienfachs Hotelmanagement sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Sie haben sehr vielfältige Einsatzmöglichkeiten, u.a. im Management der Tourismusbranche und Hotellerie, Kreuzfahrtindustrie, Ferienclubanlagen, Wellness-Ressorts, Tagungs- und Kongressveranstalter. Wer eine Führungsposition besetzen möchte, sollte nach dem Bachelorabschluss möglichst einen Masterabschluss dranhängen. Meist sind es dann noch weitere vier Semester (2 Jahre), die zu studieren sind, um einen Masterabschluss zu erhalten.  

Hast du Fragen?
+49 (0)172 433 08 45


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2018 | Kontakt | Impressum | Unser Team | Presse | Jobs