Fragen und Antworten

Motivationsfähigkeit - wie gut ist Ihre Mitarbeitermotivation?

Kennzahl Statistik
 
Testname:Motivationsfähigkeit - wie gut ist Ihre Mitarbeitermotivation?
Art:Selbsttest
Aufrufe:7,851
Teilnehmer:319
Schnitt Ø:- %
Empfehlung:0 %
Rating:72 %

Statistiken zu den Fragen und Antworten

FrageAnzahl
Wenn ich meinen Mitarbeitern eine Belohnung zugesagt habe, halte ich diese auch ein.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (10.77%) , Stimme eher nicht zu (4.69%) , Weder noch (10.01%) , Stimme eher zu (74.53%) , Stimme vollkommen zu (285.53%)
3946
Gute Leistungen belohne ich, schlechte Leistung wird hingegen bestraft.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (28.48%) , Stimme eher nicht zu (31.79%) , Weder noch (25.7%) , Stimme eher zu (14.03%) , Stimme vollkommen zu (5.06%)
14436
Ich lobe aus strategischen Gründen.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (16.08%) , Stimme eher nicht zu (22.15%) , Weder noch (24.22%) , Stimme eher zu (37.55%) , Stimme vollkommen zu (17.99%)
12802
Solange meine Mitarbeiter gute Arbeit leisten, honoriere ich ihren Aufwand. Darüber hinaus interessiere ich mich jedoch nicht für ihre Belange.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (40.52%) , Stimme eher nicht zu (39.38%) , Weder noch (12.37%) , Stimme eher zu (7.72%) , Stimme vollkommen zu (3.77%)
14562
Ohne erkennbaren Anlass gebe ich nur selten Feedback an meine Mitarbeiter.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (32.12%) , Stimme eher nicht zu (42.69%) , Weder noch (13.73%) , Stimme eher zu (11.46%) , Stimme vollkommen zu (7.31%)
12386
Mir ist es wichtig, den Enthusiasmus und das Commitment des Teams zu aktivieren, um gemeinsam ein Ziel zu erreichen.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (7.18%) , Stimme eher nicht zu (7.74%) , Weder noch (14.07%) , Stimme eher zu (71.02%) , Stimme vollkommen zu (115.49%)
6062
Um Rat bitte ich in den seltensten Fällen, nur wenn er dringend notwendig ist.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (23.48%) , Stimme eher nicht zu (40.06%) , Weder noch (19.16%) , Stimme eher zu (17.3%) , Stimme vollkommen zu (8.23%)
12059
Für mich zählen überdurchschnittliche Leistungen.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (8.42%) , Stimme eher nicht zu (19.34%) , Weder noch (35.82%) , Stimme eher zu (36.42%) , Stimme vollkommen zu (17.03%)
17977
Durchschnittliche Leistung kann auch auf zu wenig Lob und Anerkennung zurückzuführen sein; hier wirkt Lob also besonders motivierend.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (3.94%) , Stimme eher nicht zu (9.19%) , Weder noch (23.82%) , Stimme eher zu (63.05%) , Stimme vollkommen zu (53.07%)
13369
Sie sind neu in einem Unternehmen eingestellt worden und stellen sich Ihren Mitarbeitern vor. Momentan steckt Ihr Projekt mitten in der Entwicklungsphase, welche mehr Zeit in Anspruch nimmt als vorgesehen. Wie gehen Sie vor, um Ihre Mitarbeiter zu besseren und schnelleren Leistungsergebnissen zu bringen?

Häufigkeit der Antworten:
Bei der nächsten Projektversammlung reagiere ich mit einem härteren Umgangston auf die kläglichen Fortschritte und erziehe meine Mitarbeiter zu Höchstleistungen. (5.48%) , Ich erkundige mich zunächst, welche Mitarbeiter die Verzögerung verursachen. Ich suche ein Gespräch, in dem ich benannte Mitarbeiter ein kritisches Feedback gebe, damit sie sich an neuen Leistungsvorgaben orientieren können. (71.22%) , In Aussicht gestellte Belohnungen regen zu Höchstleistungen an! Nach Einhaltung einer zeitnah gesetzten Deadline biete ich der gesamten Projektgruppe eine Prämie an. (23.21%)
15134
Anlässlich eines erfolgreich abgeschlossenen Projekts möchte ich den Projektleiter zeigen, wie sehr ich seine Leistung zu schätzen weiß. Momentan bin ich jedoch vielbeschäftigt.

Häufigkeit der Antworten:
Das nächste Mal, wie ich ihn sehe, klopf ich ihm auf die Schulter und sage: Das haben Sie gut gemacht! (19.37%) , Ich lade Ihn zu einem persönlichen Gespräch ein. (72.28%) , Eine E-Mail mit den besten Glückwünschen muss in dieser stressigen Zeit ausreichen. (8.26%)
15042
Eine Mitarbeiterin hat sich besonders stark im letzten Monat engagiert und eine gute Bilanz im Verkauf erzielt. Ich…

Häufigkeit der Antworten:
behalte ihr Engagement im Hinterkopf und schätze sie zukünftig als eine leistungsfähige Mitarbeiterin ein (14.74%) , suche ein kurzes persönliches Gespräch mit ihr, in dem ich sie auf ihre guten Leistungen aufmerksam mache und gratuliere. (81.68%) , sehe außerordentliche Leistung von ambitionierten Mitarbeitern als selbstverständlich an und fordere diese weiterhin an. (3.43%)
15036
Sie bemerken, dass Herr Meyer in letzter Zeit öfter zu spät zur Arbeit kommt, Pausen überzieht und seine Deadlines immer häufiger nicht einhält. Sie konfrontieren ihn mit Ihren Beobachtungen.

Häufigkeit der Antworten:
In einem ruhigen und privaten Gespräch versuche ich, die Ursachen seiner abnehmenden Leistungen zu ergründen und Verständnis zu zeigen. (77.21%) , Ohne groß um den heißen Brei zu reden, kritisiere ich das Arbeitsverhalten und die nachlassende Produktivität von Herrn Meyer . Ich verdeutliche ihm, dass ich dies nicht länger ohne Konsequenzen dulden werde. (14.12%) , Ich nehme mir dafür Zeit, mir die Gründe für Herrn Meyers Verhalten erläutern zu lassen und ergreife die Gelegenheit, ihn mit einer Prämie zu belohnen, wenn er seine Arbeitseinstellung längerfristig ändert. (8.56%)
15052


Zu allen Statistiken >

Ihre Bewertung wird hinzugefügt...
4.0 von 5 Sternen. 4 Bewertung(en).
Zum Bewerten bitte auf den entsprechenden Stern klicken.


Kommentare (0)