Kompetenz

Data Warehouse

Ein Data-Warehouse ist eine Datenbank, in der Daten aus unterschiedlichen Quellen in einem einheitlichen Format zusammengefasst werden (Informationsintegration). Dadurch verbessert sich der Komfort beim Zugang zu diesen Daten.[1] Die Daten werden von den Datenquellen bereitgestellt und im ETL-Prozess in das Data-Warehouse geladen und dort vor allem für die Datenanalyse (OLAP) und zur betriebswirtschaftlichen Entscheidungshilfe in Unternehmen sowie zum Datamining langfristig gespeichert. Der Begriff stammt aus dem Informationsmanagement in der Wirtschaftsinformatik. (Quelle: Wikipedia)

Die Kompetenz Data Warehouse ist in folgenden Gruppen eingeordnet:
Fachkompetenzen

Passende Ausbildung / Studium
Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung
Informatiker/in


Kontakt | Impressum | © 2017 plakos - berufliche und persönliche Entwicklung