Anschreiben für die Bewerbung zum Praktikum: So machst du es richtig

Ein Praktikum ist optimal dafür geeignet, sich erst einmal einen Eindruck vom jeweiligen Beruf, dem Unternehmen und auch den möglichen Kollegen zu verschaffen. Eine Bewerbung für ein Praktikum ist dabei in der Regel auch deutlich „schmaler“ aufgebaut, als die Bewerbung für eine Ausbildung oder ein Studium. Ein wichtiger Bestandteil ist aber auch in diesem Fall das Anschreiben für die Bewerbung zum Praktikum. Wie dieses aussehen sollte und worauf du bei einer Bewerbung um einen Praktikumsplatz generell achten musst, verraten wir dir im Folgenden.

Bewerbung für das Praktikum: Darauf kommt es im Bewerbungsschreiben an

Welche Unterlagen wann genau für den Praktikumsplatz eingereicht werden müssen, bzw. welche Zeugnisse gefordert sind, variiert von Praktikumsplatz zu Praktikumsplatz. In allen Fällen gleich ist allerdings die Tatsache, dass es sich bei der Bewerbung um deinen ersten Eindruck handelt. Das heißt also im Klartext, dass du dich hier gut präsentieren solltest und gleichzeitig zeigst, dass du dich für den Praktikumsplatz wirklich interessierst. Darüber hinaus geht es in der Bewerbung natürlich auch um deine Schulnoten bzw. Qualifikationen. Ob du schon einmal ein anderes Praktikum bei einem Unternehmen gemacht hast, ist in der Regel wiederum nicht relevant.

Bewerbung Praktikum

Wichtig
Solltest du dich zum Beispiel für einen Ausbildungsplatz oder ein Studium bewerben, ist häufig ein Einstellungstest gefordert. Auf diesen kannst du dich optimal vorbereiten, wenn du unseren Online-Kurs als Unterstützung nutzt!

Anschreiben für die Bewerbung zum Praktikum: Alle wichtigen Details

Generell ein wichtiger Tipp für das Anschreiben ist, dass du dich im Vorfeld detailliert mit dem jeweiligen Unternehmen beschäftigst. So kannst du dir Informationen sichern, die dir zum Beispiel bei der Einleitung oder dem Schreiben vom restlichen Text helfen können. Darüber hinaus solltest du im Anschreiben auch darlegen, warum der Job für dich relevant ist und warum du für diesen Beruf besonders geeignet ist. Vom Aufbau her unterscheidet sich das Anschreiben für einen Praktikumsplatz auch generell kaum von einem Anschreiben für einen „echten“ Job. So finden sich im sogenannten Briefkopf die Namen und Adressen von Absender und Empfänger, das Datum, der Betreff und eine Anrede. Anschließend folgt der eigentliche Text. Beendet wird das Anschreiben mit einer Grußformel und einem möglichen Hinweis auf weitere Anlagen.

Tipp
Es ist auf jeden Fall hilfreich, sich vor der Initiativbewerbung Praktikum erst einmal online ein Beispiel oder Muster anzusehen, wie ein Anschreiben idealerweise aussehen sollte. Bereitgestellt werden diese nicht nur für Schüler, sondern auch nach Abitur, nach Bachelor oder bzw. nach dem Studium.

So könnte ein Anschreiben für ein Praktikum beim Zoll beispielsweise aussehen:

Fazit: Anschreiben ist keine große Sache

Beschäftigst du dich mit dem Anschreiben für einen Praktikumsplatz intensiv, handelt es sich hierbei nicht wirklich um einen problematischen Bereich. Stattdessen bist du hier recht frei, solltest aber dennoch auf unterschiedliche Punkte achten. Das gilt aber natürlich generell für deine Bewerbung, so dass du den Zeitraum für die Bewerbung beachten solltest, an deinen Lebenslauf denkst und auch das Deckblatt deiner Mappe nicht vernachlässigst. Eine Bewerbung für ein Praktikum ohne Foto einzureichen, ist möglich, aber nicht optimal. Am besten ist es, du stellst dir saubere Unterlagen mit einem Foto als PDF zusammen und schickst Anschreiben, Deckblatt und Co. dann gesammelt per Email an den jeweiligen Betrieb.



 

Bildquellen

  • Anschreiben Bewerbung Praktikum: Pixabay

Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.