Polizist/in Ausbildung und Gehalt



Polizeivollzugsbeamte und -beamtinnen im mittleren Dienst bei der Bundespolizei sind vor allem im Wach-, Posten- und Streifendienst in verschiedenen Aufgabenbereichen tätig. Hierzu gehören u.a. grenz- und bahnpolizeiliche Aufgaben, Maßnahmen im Bereich der Luftsicherheit, der Schutz von Bundesorganen und die Unterstützung der Polizeien der Bundesländer. Ggf. werden die Beamten und Beamtinnen auch in Spezialdiensten und technisch orientierten Fachverwendungen eingesetzt, beispielsweise im Kraftfahr- und Verkehrswesen oder im Informations- und Kommunikationswesen. Besteht ihr den Polizei Eignungstest?

Aufgaben
Polizeivollzugsbeamte und -beamtinnen im mittleren Dienst bei der Bundespolizei nehmen auf Grundlage des Bundespolizeigesetzes und anderer Gesetze eine Vielzahl von bundespolizeilichen Aufgaben wahr. Im Grenzschutz überwachen sie die Grenzen und kontrollieren den grenzüberschreitenden Verkehr. Bei der Bahnpolizei führen sie Kontroll- und Streifengänge auf Bahnhöfen und in Zügen durch. Im Bereich der Luftsicherheit kontrollieren die Beamten und Beamtinnen Fluggäste und deren Gepäck. Polizeivollzugsbeamte und -beamtinnen im mittleren Dienst bei der Bundespolizei, die in Spezialeinheiten oder technisch orientierten Fachverwendungen tätig sind, übernehmen beispielsweise als Bordfunker/in grenzpolizeiliche Schutzaufgaben auf der Nord- und Ostsee, sind als Hubschrauberführer/in im Bundespolizei-Flugdienst oder als Kraftfahrer/in im Kraftfahr- und Verkehrswesen tätig. Sie können auch im Zentrum für Informations- und Kommunikationstechnik an der Verfügbarkeit eines bundesweiten Informations- und Kommunikationsnetzes mitarbeiten. Zudem wirken sie an polizeilichen Aufgaben im Ausland unter Verantwortung internationaler Organisationen (z.B. Vereinte Nationen, Europäische Union) mit. Bei Großeinsätzen wie Demonstrationen unterstützen sie die Polizeien der Bundesländer, bei Naturkatastrophen und besonders schweren Unglücksfällen leisten sie ebenfalls Hilfe. Darüber hinaus schützen Polizeivollzugsbeamte und -beamtinnen im mittleren Dienst bei der Bundespolizei die Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland, beteiligen sich - gemeinsam mit dem Bundeskriminalamt - am Schutz- und Begleitdienst und unterstützen z.B. als Funker/in das Bundesamt für Verfassungsschutz.

Gehalt
Der Bruttogrundgehaltssatz mit Zulagen nach der Bundesbesoldungsordnung beträgt in der Stufe 1 der Besoldungsgruppe A 7 € 2.254, in der Stufe 8 der Besoldungsgruppe A 9 mit Amtszulage € 3.569 im Monat.

Kompetenzen
Die folgende Liste enthält eine Auswahl der wichtigsten Fertigkeiten und Kenntnisse. Die Auswahl dieser berufsbezogenen Kompetenzen erfolgt auf Basis der in der Ausbildung bzw. im Vorbereitungsdienst vermittelten Kompetenzen sowie berufstypischer Tätigkeiten.

Kontakt | Impressum | © 2017 plakos - berufliche und persöliche Entwicklung