Polizei Rheinland-Pfalz Bewerbung: Das musst du wissen und beachten

Für die Karriere bei der Polizei in Rheinland-Pfalz sind von deiner Seite aus natürlich erst einmal ein paar Schritte erforderlich. Der erste davon ist das Einreichen deiner Bewerbung. Selbstverständlich werden deine Bewerbungsunterlagen von der Polizei gründlich geprüft. So bekommen letztendlich nur die besten Bewerber ihre Chance auf eine Polizei RLP Ausbildung. Damit auch du dazugehörst, zeigen wir dir im Folgenden alles, was du zur Polizei Rheinland-Pfalz Bewerbung wissen musst.

Polizei Rheinland-Pfalz Bewerbung

Voraussetzungen für die Bewerbung

Bewerben kannst du dich bei der Polizei in Rheinland-Pfalz sowohl für den mittleren Dienst und den Bildungsgang „Polizeidienst und Verwaltung“ als auch für den gehobenen Dienst. Deine Bewerbungsbögen für den mittleren Dienst stehen seit dem 1. November 2019 für das folgende Jahr zur Verfügung. Bewerbungsschluss war der 01. März 2020. Bewirbst du dich für ein Studium an der Hochschule der Polizei, kannst du dich jetzt seit dem 1. März 2020 wieder bewerben. Für die Einstellungstermine im Mai 2021 endet der Bewerbungszeitraum am 31. Oktober 2020, für eine Einstellung im Oktober 2020 endete die Frist am 28. Februar 2020.

Gehst du mit einem mittleren Schulabschluss an die Bewerbung heran, musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Mittlere Reife mit Notendurchschnitt mindestens 3,49
  • Deutsche Staatsbürgerschaft, EU-Staatsbürgerschaft oder unbefristeter Aufenthaltstitel
  • Maximales Alter zu Beginn des Bildungsgangs 24 Jahre
  • Mindestgröße von 1,62m
  • Erfüllen der gesundheitlichen und sportlichen Voraussetzungen
  • Keine Vorstrafen oder laufende Ermittlungsverfahren
  • Eintritt für die freiheitlich demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes

Hast du wiederum das Abitur, eine Fachhochschulreife mit Studienberechtigung, einen Meisterbrief oder eine Berufsausbildung mit qualifizierendem Abschluss, kannst du dich für das Studium bewerben. Hierfür musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Zufriedenstellender Notendurchschnitt, mindestens ausreichende Leistung im Fach Deutsch
  • Deutsche Staatsbürgerschaft, EU-Staatsbürgerschaft oder unbefristeter Aufenthaltstitel
  • Am Einstellungstag nicht älter als 34 Jahre (Ausnahmen möglich)
  • Mindestgröße von 1,62m
  • Erfüllen der gesundheitlichen und sportlichen Voraussetzungen
  • Keine Vorstrafen oder laufenden Ermittlungsverfahren
  • Eintritt für die freiheitlich demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes
Achtung
Für die optimale Vorbereitung auf die Bewerbung und den Einstellungstest empfehlen wir dir unseren Online-Kurs!

Polizei Rheinland-Pfalz Bewerbung: So sollte sie aussehen

Rund um die Bewerbung für die Ausbildung Polizei Rheinland Pfalz solltest du wissen, dass unterschiedliche Abläufe zu beachten sind. Bewirbst du dich für das Studium an der Polizeihochschule, ist die Bewerbung ausschließlich online einzureichen. Die erforderlichen Unterlagen werden dir von der Polizei zur Verfügung gestellt. Bei einer Bewerbung für den Bildungsgang bewirbst du dich an der berufsbildenden Schule. Die Unterlagen hierfür kannst du ebenfalls herunterladen. Einreichen musst du bei deiner Bewerbung zudem unter anderem eine Geburtsurkunde oder Kopien der Zeugnisse. Denke daran: Deine Bewerbung ist der erste Eindruck, den die Polizei in Rheinland-Pfalz von dir bekommt. Ist diese nicht überzeugend, nimmt die Polizei im weiteren Bewerbungsverfahren keine Rücksicht auf dich. Da hier alle erforderlichen Unterlagen zur Verfügung gestellt werden, kann insgesamt aber auch nicht allzu viel schiefgehen.

Achtung
Für den Ausbildungsgang kannst du dich pro Ausbildungsjahr nur an einer der drei Schulen in Bad Kreuznach, Lahnstein oder Ludwigshafen bewerben.

Bewerbungsfristen Polizei Rheinland Pfalz

Für den Bildungsgang und das Studium an der Polizeihochschule sind jeweils unterschiedliche Bewerbungsfristen zu beachten. Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsgang endet jeweils am 1. März eines Jahres und startet am 1. November des Vorjahres. Deine Bewerbung für das Studium kannst du grundsätzlich ganzjährig bei der Polizei online einreichen. Für den Einstellungstermin im Mai eines Jahres läuft die Bewerbungsfrist vom 1. März bis zum 31. Oktober des Vorjahres. Für eine Einstellung im Oktober läuft der Bewerbungszeitraum vom 1. März eines Vorjahres bis zum 28. Februar des Einstellungsjahres. Anschließend findet das sogenannte Auswahlverfahren statt, in welchem unter anderem der Polizei Rheinland-Pfalz Einstellungstest auf dich wartet.

Fazit: Schnapp dir deine Traum-Karriere

Beginnst du deine Ausbildung Polizei in Rheinland-Pfalz, werden dich in der Bundesrepublik zahlreiche Menschen um deinen Job beneiden. Jahr für Jahr bewerben sich immerhin unzählige Personen, die aber längst nicht alle ihre Chance auf die Karriere in Uniform erhalten. Damit du zu den glücklichen Bewerben gehörst, solltest du auf jeden Fall überzeugende Bewerbungsunterlagen einreichen. Besonders wichtig: Du musst die Voraussetzungen erfüllen. Die Bewerbung selber dürfte dann keine ganz große Herausforderung mehr sein. Und: Mit unserer Hilfe kannst du dich auf die Bewerbung und das weitere Auswahlverfahren optimal vorbereiten.

Bewerbung mit mittlerer Reife
Bewerbung mit Abitur/Fachhochschulreife



 

Bildquellen

  • Polizei Rheinland-Pfalz Bewerbung: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.

Loading cart ...