Polizei Bremen Bewerbung: So bewirbst du dich erfolgreich

Du träumst von einer großen Karriere bei der Polizei in Bremen? Dann bist du natürlich selbst erst einmal gefordert und musst deine Polizei Bewerbung einreichen. Schon bei den Bewerbungsunterlagen prüft die Polizei jeden Bewerber natürlich ganz genau. Wer weiter am Auswahlverfahren teilnehmen möchte, muss daher mit seiner Bewerbung überzeugend sein. Wie dir das gelingt und worauf du rund um die Polizei Bremen Bewerbung achten musst, zeigen wir dir im Folgenden.

Polizei Bremen Bewerbung

Allgemeine Infos zur Bewerbung bei der Polizei in Bremen

Anders als in einigen anderen Bundesländern in Deutschland, wird in Bremen nur einmal im Jahr eingestellt. Der Einstellungstag ist in der Regel der 1. Oktober. Für deine Bewerbung für eine Einstellung für den 1. Oktober 2020 musst du zudem die Bewerbungsfrist beachten. Diese endet in der Regel Ende April. An jenem Tag muss deine Bewerbung vollständig bei der Polizei vorliegen.

Dass in Bremen ausschließlich an einem Datum im Jahr eingestellt wird, hängt auch damit zusammen, dass in diesem Bundesland nur Kräfte für den gehobenen Dienst gesucht werden. Der mittlere Polizeidienst wurde in Bremen abgeschafft. Beachten musst du im Vorfeld deiner Bewerbung bei Polizei Bremen die Einstellungsvoraussetzungen. Wie diese aussehen, siehst du hier:

  • Hochschul- oder Fachhochschulreife (alternativ mittlerer Bildungsabschluss mit abgeschlossener Ausbildung)
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B (spätestens zum Ende des 1. Semesters)
  • Gute körperliche Fitness und geistige Eignung
  • Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit (Ausnahmen möglich)
  • Einstehen für die freiheitlich demokratische Grundordnung der Bundesrepublik
  • Sauberes Führungszeugnis
Achtung
Für die optimale Vorbereitung auf deinen Einstellungstest bei der Polizei in Bremen empfehlen wir dir unseren Online-Kurs!

Bewerbung auch mit mittlerem Schulabschluss möglich

Die Polizei Bremen Bewerbung ist auch dann möglich, wenn du „nur“ über einen mittleren Schulabschluss verfügst. In diesem Fall allerdings musst du zusätzlich eine Berufsausbildung abgeschlossen haben und dementsprechend auch schon berufliche Erfahrungen gesammelt haben. Wichtig zu beachten ist darüber hinaus, dass du mit einem mittleren Schulabschluss auch noch einmal zur Einstufungsprüfung durch die Hochschule für Öffentliche Verwaltung zugelassen werden musst. Hierfür musst du mindestens eine zweijährige Ausbildung beendet haben, welche als schulische Berufsausbildung oder Berufsausbildung in einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis stand. Zusätzlich dazu musst du dann nach abgeschlossener Ausbildung mindestens drei Jahre Erfahrungen im Beruf gesammelt haben. Achtung: Die Bewerbungsfrist für die Zulassung an der Hochschule sieht etwas anders aus und endet normalerweise zum 15. Juni eines Jahres.

Tipp
Bist du in einem anderen Bundesland im mittleren Dienst tätig, kannst du dich ebenfalls für den gehobenen Dienst in Bremen bewerben und einen Laufbahnwechsel von Laufbahn 1 in Laufbahn 2 vollziehen.

Polizei Bremen Bewerbung: Wie bewerbe ich mich?

Grundsätzlich kann das Bewerbungsverfahren rund um die Polizei Bremen Karriere als enorm simpel bezeichnet werden. Eingereicht wird deine Bewerbung als Online Bewerbung, weshalb hier auch keine beglaubigten Nachweise in irgendeiner Form notwendig sind. Zur Wahl stehen dir im Bundesland Bremen verschiedene Polizeibehörden, bei denen du dich bewerben kannst:

  • Polizei Bremen
  • Polizei Bremen – Bereich Wasserschutzpolizei
  • Polizei Bremerhaven
  • Beide Polizeibehörden des Landes

Enthalten sollte deine Bewerbung für die Polizei in Bremen natürlich ein klassisches Anschreiben, deinen Lebenslauf und gute Gründe, weshalb du bei der Polizei beginnen möchtest. Du solltest die Bewerbung als ersten Eindruck betrachten, den die Polizei von dir bekommt. Und je besser dieser ausfällt, desto besser stehen natürlich auch deine Chancen auf eine weitere Berücksichtigung im Auswahlverfahren.

Gut zu wissen
Die erfolgreiche Bewerbung öffnet dir bei der Polizei den Zugang zum Auswahlverfahren. Hier musst du dich in mehreren Prüfungen beweisen. Hierzu gehören ein schriftlicher und mündlicher Einstellungstest, ebenso aber auch eine ärztliche Untersuchung und ein sportlicher Leistungsnachweis.

Fazit: Starte deine Karriere in Bremen

Das Bewerbungsverfahren rund um die Bewerbung Polizei Bremen ist für jeden Bewerber und jede Bewerberin enorm aufregend. Niemand möchte hier etwas falsch machen und sich so wohlmöglich schon frühzeitig den Zugang zur Ausbildung bzw. dem Studium verbauen. Aber: Grundsätzlich kann der Ablauf in Bremen als sehr einfach und verständlich bezeichnet werden. Deine Unterlagen werden bei der jeweiligen Polizeibehörde online eingereicht, beglaubigte Nachweise sind nicht erforderlich. Allerdings musst du natürlich dennoch auf einige Punkte achten, wenn deine Bewerbung aus der breiten Masse herausstechen soll. Nach dem Prüfen deiner Bewerbung vergehen dann in der Regel mehrere Wochen bzw. Monate, bis eine Rückmeldung der Polizei bei dir eingeht. Im besten Fall bringt diese positive Nachrichten mit sich und sorgt dafür, dass du schon kurze Zeit später auch am Einstellungstest teilnehmen darfst.

Bewerbungshinweise Polizei Bremen
Berufseinstieg Polizei Bremen



 

Bildquellen

  • Polizei Bremen Bewerbung: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.