Gehalt von Luftverkehrskaufmännern/frauen

In diesem Artikel informieren wir dich über die Gehaltsaussichten von Luftverkehrskaufleuten und wie diese beeinflusst werden. Die Informationen können bei der Orientierung und möglichen Verhandlungen helfen. Die unten genannten Zahlen geben jedoch kein Anspruchsrecht.

Gehalt während der Ausbildung

Für das Bodenpersonal im Luftverkehr gibt es geltende Tarifverträge. Diese regeln unter anderem die Höhe der Ausbildungsvergütung. Nach dem WSI Tarifpolitischen Monatsbericht, Stand Februar 2018 sieht die beispielhafte monatliche Bruttogrundvergütung bei der Lufthansa wie folgt aus:

  1. Ausbildungsjahr: € 902
  2. Ausbildungsjahr: € 956
  3. Ausbildungsjahr: € 1.011

Die tarifliche Regelung gilt für das gesamte Bundesgebiet. Zahlt der Betrieb nicht nach Tarif, muss er laut Berufsbildungsgesetz eine angemessene Vergütung zahlen.

Finanzielle Förderung während der Ausbildung bietet die Berufsausbildungsbeihilfe (BAB). Informationen dazu können von der Bundesagentur für Arbeit eingeholt werden.

Gehalt nach der Ausbildung

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung übernehmen die neuen Fachkräfte eigenverantwortlich Aufgaben und führen diese selbstständig aus. Auch hier können tarifliche Regelungen das Gehalt beeinflussen. Laut Statistischen Taschenbuch Tarifpolitik – WSI-Tarifarchiv 2018 beträgt die beispielhafte tarifliche Bruttogrundvergütung € 2.308 bis € 2.914 im Monat. Statistiken der Bundesagentur für Arbeit melden für Luftverkehrskaufleute mit fachlich ausgerichteten Tätigkeiten ein mittleres Einkommen (Median) in Höhe von € 3.488 brutto im Monat. Wie viel die Fachkräfte jedoch verdienen, hängt unter anderem auch von der Betriebsgröße, der Tätigkeit, der Aus- und Weiterbildung und der Berufserfahrung ab. Berufseinsteiger können ein monatliches Bruttoeinkommen von € 1.470 bis € 2.280 beziehen, je nach Betriebsgröße. Nach einigen Jahren Berufserfahrung sind Bruttogehälter um die € 3.400 im Monat möglich.

Gehalt mit verbesserter Qualifikation

Eine Aufstiegsweiterbildung als Fachwirt/in für Güterverkehr und Logistik oder als Betriebswirt/in für Logistik bietet die Möglichkeit des beruflichen Aufstiegs. Entsprechend warten höhere Gehälter. Nach Tarifsammlung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration können Fachwirte im Monat € 2.824 bis € 3.251 verdienen. Bei Betriebswirten für Logistik können es zwischen € 2.824 und € 3.251 brutto im Monat sein.

Ein Studium im Fach Luftverkehrsmanagement oder Verkehrsbetriebswirtschaft bietet weitere Aufstiegschancen und bessert das Gehalt weiter auf.

 

Schreibe einen Kommentar

Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.