Weiterbildung und Studium für den Beruf des Lokführers

Weiterbildungsmöglichkeiten und Studium für den Beruf des Lokführers. Mit diesen Maßnahmen steigerst du deine Karrierechancen.

Naheliegend ist es, die Prüfung als Meister/Meisterin für Bahnverkehr abzulegen. Auf Leitungs- und Spezialfunktionen, z.B. auf der mittleren Führungsebene, bereiten auch andere Weiterbildungen vor, wie beispielsweise Techniker/in der Fachrichtung Verkehrstechnik mit dem Schwerpunkt Eisenbahnbetrieb, Fachwirt/in für den Bahnbetrieb oder Fachwirt/in für Güterverkehr und Logistik. Eisenbahner/innen im Betriebsdienst der Fachrichtung Lokführer und Transport mit Hochschulzugangsberechtigung können studieren und beispielsweise einen Bachelorabschluss im Studienfach Verkehrsingenieurwesen erwerben.

Schreibe einen Kommentar

Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.