Gehalt von Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistungen

Das Gehalt während und nach der Ausbildung hängt wesentlich von einer möglichen Tarifgebundenheit des Betriebes und dem Bundesland ab. Ein Blick auf die entsprechenden Tarifinformationen des Landes können zur Orientierung dienen. Wir informieren dich im Folgenden über mögliche Gehaltsaussichten sowohl in als auch nach der Ausbildung. Die unten genannten Zahlen geben kein Anspruchsrecht.

Gehalt während der Ausbildung

Dein Einkommen während der Ausbildung richtet sich nach verschiedenen Faktoren wie dem Betrieb, einer möglichen Tarifgebundenheit und dem Bundesland. Betriebe, die an keinen Tarif gebunden sind, müssen lt. Berufsbildungsgesetz ein angemessenes Gehalt zahlen. Die folgenden Zahlen bilden beispielhafte Monatsgehälter ab und entsprechen den Tarifinformationen des Bundes und der Länder.

Privates Verkehrsgewerbe – je nach Bundesland

  1. Ausbildungsjahr: € 450 bis € 895 brutto
  2. Ausbildungsjahr: € 510 bis € 945 brutto
  3. Ausbildungsjahr: € 600 bis € 985 brutto

Finanzielle Unterstützung während der Ausbildung bietet die Berufsausbildungsbeihilfe (BAB). Informationen dazu können bei der Bundesagentur für Arbeit eingeholt werden.

Gehalt nach der Ausbildung

Nach Beendigung der Ausbildung übernimmst du mehr Verantwortung und dein Aufgabengebiet wächst. Somit kannst du dich auch über ein höheres Einkommen freuen.

Die beispielhafte tarifliche Vergütung liegt lt. Tarifsammlung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration zwischen € 2.471 und € 2.841 brutto im Monat. Lt. WSI Tarifarchiv bekommen Angestellte in Nordrhein-Westfalen eine rarifliche Grundvergütung von € 2.184 bis € 3.427 brutto im Monat (Stand 11/2017). Mit den Jahren Berufserfahrung steigt das Gehalt i.d.R. weiter an.

Betrachtet man den Entgeltatlas der Bundesagentur für Arbeit sind Gehaltsunterschiede von Bundesland zu Bundesland zu erkennen. Das mittlere Entgelt (Median) liegt entsprechend bei € 3.031 brutto. In Sachsen kann mit einem Gehalt von weniger als € 2.400 brutto das geringste Einkommen im deutschlandweiten Vergleich erzielt werden. Im Norden und im mittleren Deutschland liegt das Gehalt zwischen € 2.394 und € 3.031 brutto. Im Süden und im Westen hingegen wird das höchste Gehalt mit € 3.032 bis € 3.901 brutto im Monat erzielt.

Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.