Gehalt - Journalist/-in



Journalismus Studium - Voraussetzungen und Eignung

Wir informieren dich über mögliche Gehaltsaussichten als Journalist/-in und den beispielhaften tariflichen Regelungen. Wichtig ist jedoch, dass während der Ausbildung zum/r Journalist/-in keine Ausbildungsvergütung gezahlt wird. Je nach Bildungsgang können jedoch Ausbildungskosten für Lehrgänge, Prüfungen, Fachliteratur und Arbeitsmittel sowie Kosten für eine eventuelle auswärtige Unterbringung entstehen.

Gehalt nach der Ausbildung

Erst nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung oder einem entsprechenden Studium verdienen Journalisten/-innen ein monatliches Gehalt. Gemäß Statistischen Taschenbuch Tarifpolitik (WSI-Tarifarchiv 2017) liegt die beispielhafte tarifliche Bruttogrundvergütung bei € 3.576 bis € 4.539 brutto im Monat. Die Höhe des Einkommens wird jedoch vom Arbeitgeber, möglichen tariflichen Bestimmungen und dem Bundesland beeinflusst. Zudem bilden die Aus- und Weiterbildung, die Anforderungen an die auszuübende Tätigkeit, die Branche und die Berufserfahrung wichtige Einflussfaktoren bezüglich der Verdienstmöglichkeiten. Gemäß Entgeltatlas der Bundesagentur für Arbeit liegt das mittlere Entgelt (Median) für Redakteure/Redakteurinnen & Journalisten/Journalistinnen mit komplexen Spezialistentätigkeiten (Bachelor of Arts – Journalismus) bei € 4283  brutto im Monat. Im Deutschlandweiten vergleich verdient die Berufsgruppe in Rheinland-Pfalz mit durchschnittlich € 5.440 brutto am besten. In Baden-Württemberg und in Hessen sind es € 4.284 bis € 5.400 € brutto, in den meisten anderen Bundesländern liegt das Einkommen zwischen € 3.117 und € 4.283 € brutto im Monat. Bei einer Tarifanbindung regeln tarifliche Bestimmungen die Höhe des Einkommens.

Laut WSI-Tarifarchiv existieren folgende tariflichen Bestimmungen der Gewerkschaft ver.di:

Redakteure/-innen an Tageszeitungen (West und Ost):

1. bis 3. Berufsjahr: € 3.253 brutto (Stand 08.2017)

Redakteure/-innen an Zeitschriften (West und Ost):

4. bis 6. Berufsjahr: € 3.701 brutto (Stand 09.2017)


Ihre Bewertung wird hinzugefügt...
5.0 von 5 Sternen. 1 Bewertung(en).
Zum Bewerten bitte auf den entsprechenden Stern klicken.


Kommentare (0)