IUBH Fernstudium – Wie gut ist der Ruf der Fernhochschule?

Die IUBH hat 2015 im CHE Hochschulranking bei den privaten Fernhochschulen am besten abgeschnitten. Wir haben hier das Wichtigste auf einem Blick zum Studium an der IUBH.

Was kostet das Studium an der IUBH?

Im Schnitt sind die Kosten an einer privaten Hochschule höher als an einer staatlichen. Laut dem Verband der Privaten Hochschulen e.V. zahlen Studenten an den privaten Hochschulen im Durchschnitt 400 EUR / Monat. An der IUBH sind die Kosten fĂŒr das Studium im Vergleich zu anderen privaten Hochschulen recht human. Beim reinen Online-Studium in Vollzeit mit einer Studiendauer von 36 Monaten zahlt man 319 EUR / Monat. Die Gesamtkosten fĂŒr das Studium belaufen sich dann inkl. GraduierungsgebĂŒhr auf 11.983 EUR. Beim Vollzeitstudium mit PrĂ€senz-Seminaren fallen 399 EUR / Monat an und zusĂ€tzliche 499 EUR am Ende des Studiums fĂŒr die GraduierungsgebĂŒhr.

Warum sollte man an der IUBH studieren?

Trotz der höheren Kosten im Vergleich zu staatlichen Einrichtungen, sprechen einige Punkte fĂŒr das Studium an der IUBH. Hier möchten wir die aus unserer Sicht wichtigsten Argumente aufzĂ€hlen:

  • AufwĂ€ndig aufbereitete Lernmaterialien
  • Hohe zeitliche und inhaltliche FlexibilitĂ€t im Studium
  • Große Auswahl an Zusatzkursen und WahlfĂ€chern
  • Wahl zwischen Onlinestudium und PrĂ€senz-Seminaren

Wie gut ist der Ruf der Hochschule?

Im CHE Hochschulranking von 2015 schneidet die IUBH bei den privaten Hochschulen am besten ab. UnabhĂ€ngig davon, ob man den Erfahrungsberichten im Netz trauen kann, sind die meisten Berichte von Studierenden an der IUBH durchaus positiv. Besonders hĂ€ufig wird die VerknĂŒpfung zwischen Theorie und Praxis gelobt. Insgesamt ist der Ruf einer Hochschule bei den Arbeitgebern weniger entscheidend als viele Bewerber annehmen. Lt. einer Studie der Zeit interessieren sich nur 8 % der Arbeitgeber fĂŒr den Ruf einer Hochschule. Viel wichtiger ist den Arbeitgebern die Wahl der StudienfĂ€cher, das Thema der Abschlussarbeit und die erreichten Zensuren. Wir bieten euch auch mehr Informationen zum Zulassungstest.

Was kann man dort studieren?

Insgesamt sind mittlerweile ĂŒber 4.000 Studenten an der IUBH eingeschrieben. Vor allem mit dem Betriebswirtschaftsstudium ist die IUBH bekannt geworden. Mittlerweile werden zahlreiche weitere Management-StudiengĂ€nge wie Aviation Management, Eventmanagement, Hotelmanagement, Tourismusmanagement, Internationales Management und Wirtschaftsinformatik angeboten.

Wo hat die IUBH ihren Sitz?

Der Hauptsitz Bad Honnef steckt ja bekanntlich schon im Namen der Hochschule. Neben Bad Honnef werden PrÀsenz-Seminare in Bad Reichenhall und seit 2015 in Berlin angeboten. Die meiste Zeit wird, wie in jedem anderen Fernstudium, in den eigenen vier WÀnden gelernt.

Schreibe einen Kommentar

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine Bewertungen)
Loading...