Elektrotechnik und IT Ausbildungsberufe

Ausbildungsberufe aus dem IT Sektor sind bekannt für hohe Zukunftschancen. In Deutschland herrscht nach wie vor ein starker Mangel an IT Experten. Das sind nicht nur Softwareentwickler, sondern auch Hardwareexperten oder Kaufleute, die ein hohes technisches Verständnis besitzen. Denn diese müssen die Technik verkaufen oder den Kontakt zum Kunden halten und ihn beraten. Bereits seit knapp 20 Jahren werden staatlich anerkannte IT Ausbildungsberufe angeboten und vom Markt stark nachgefragt.

Schüler die sich für einen Ausbildungsberuf aus dem IT Sektor interessieren, sollten ein großes Interesse an Computertechnik mitbringen. Alle nötigen Kenntnisse werden im Laufe der Ausbildung erworben. Das große Interesse reicht also meist aus. Wenn man sich allerdings noch nicht sicher ist, kann man hier bei plakos beispielsweise einen Informatik Selbsttest machen. Hier werden typische Fragen aus der Infromatiker Ausbildung oder Studium gestellt.

Interessierst du dich für eine moderne Programmiersprache und möchtest gerne selbst Webseiten erstellen, kannst du dir mal unser PHP Tutorial anschauen.

AusbildungsberufGehaltAusbildungsgehaltPopularitätAusbildungsstellen
Elektroanlagenmonteur/in117
Elektroniker/in - Informations- u. Telekommunikationstechnik
Elektroniker/in für Automatisierungstechnik 3.100,00 940,003901968
Elektroniker/in für Betriebstechnik 3.050,00 920,0044006234
Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik 2.800,00 618,00440011904
Elektroniker/in für Geräte und Systeme 3.100,00 950,0029002307
Elektroniker/in für Informations- und Systemtechnik132
Elektroniker/in für Maschinen und Antriebstechnik 3.100,00 950,00390429
Informatikkaufmann/frau 2.850,00 840,0029001143
Informationselektroniker/in 3.100,00 620,001600588
IT Systemelektroniker/in 2.850,00 850,0066001845
IT Systemkaufmann/-frau 2.800,00 910,0036001629
Mathematisch-technische/r Softwareentwickler/in207
Systemelektroniker/in 2.950,00 614,00100099



Ihre Bewertung wird hinzugefügt...
5.0 von 5 Sternen. 1 Bewertung(en).
Zum Bewerten bitte auf den entsprechenden Stern klicken.


Kommentare (0)