ISM Aufnahmetest: Diese Aufgaben erwarten dich

Die International School of Management, kurz ISM, genießt einen hervorragenden Ruf, wenn es darum geht, Management-Interessierte auf eine spätere Karriere vorzubereiten. Angeboten werden neben den Bachelor-Studiengängen auch Master-Studiengänge, die entweder berufsbegleitend oder dual durchlaufen werden können. Immer gebunden ist ein Studium bei der ISM allerding an eine erfolgreiche Teilnahme am ISM Aufnahmetest. Wie genau dieser aussieht, welche Fristen beachtet werden müssen und wie du dich optimal vorbereiten kannst, zeigen wir dir im Folgenden jetzt einmal detailliert.

ISM Aufnahmetest

Die ISM im Kurz-Überblick

Bei der International School of Management handelt es sich um eine der bekanntesten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. Ganz nebenbei genießt die ISM zudem den Ruf, auch zu den besten Wirtschaftshochschulen der Bundesrepublik zu gehören. In der Vergangenheit wurden sowohl die Studieninhalte, als auch der Nahe Bezug zur Praxis und die Möglichkeit des internationalen Studiums ausgezeichnet. Ohnehin legt die ISM einen großen Wert auf die Ausbildung internationaler Fachleute, so dass du beispielsweise innerhalb eines Vollzeit-Studiums mindestens ein Semester oder Modul im Ausland verbringen wirst. Der Alltag im Studium besteht zudem nicht nur aus dem theoretischen Unterricht, sondern weist einen enormen Bezug zur Praxis auf, so dass neben derZusammenarbeit mit großen Marken beispielsweise auch Exkursionen zu deren Standorten durchgeführt werden.

Achtung
Damit du beim ISM Aufnahmetest einen guten Eindruck hinterlassen kannst, solltest du unbedingt unseren Online-Kurs für die Vorbereitung nutzen!

Aufnahmekriterien und Zulassungsbedingungen der ISM

Bevor du überhaupt am ISM Aufnahmetest teilnehmen kannst, musst du erst einmal sicherstellen, dass du die Voraussetzungen für ein Studium erfüllst. Zu berücksichtigen sind hierbei natürlich Unterschiede, schließlich werden von der ISM sowohl Bachelor- als auch Master-Studiengänge angeboten. Wir haben nachfolgend für dich einmal übersichtlich aufgeführt, welche Anforderungen genau an dich gestellt werden:

Bachelor-Studium

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife

Master-Studium

  • Erfolgreicher erster Studienabschluss
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • Mindestanzahl an ETCS-Punkten für einige Studiengänge

Sicherlich gut zu wissen ist in diesem Zusammenhang, dass du bei deiner Bewerbung für das Bachelor-Studium noch nicht zwingend deinen Nachweis der allgemeinen Hochschulreife oder Fachhochschulreife vorlegen musst. Dieser muss allerdings spätestens dann vorliegen, wenn das Studium beginnt.

Die Bewerbung an der ISM: So kannst du dich bewerben

Ganz gleich, ob du dich für einen Bachelor- oder Masterstudiengang interessierst: Der Ablauf bei der Bewerbung ist immer identisch. Bewerben kannst du dich für ein Studium direkt auf der Webseite der Hochschule. Hier musst du dich dann für den Aufnahmetest für das Bachelor-Studium oder die sogenannte Case Study für das Master-Studium anmelden. In beiden Fällen müssen verschiedene Unterlagen und Dokumente eingereicht werden, die wir hier für dich aufgelistet haben:

  • Ausgefüllter Bewerbungsbogen
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Zwei Passfotos
  • Letztes Zeugnis
  • (falls vorhanden) Nachweise über Fremdsprachenkenntnisse und/oder Arbeits-/ Praktikazeugnisse

Besonders wichtig zu beachten sind neben den Unterlagen natürlich die jeweiligen Fristen für die Bewerbung. Hierzu solltest du wissen, dass die ISM ihre Studienplätze er Reihenfolge nach vergibt. Empfehlenswert ist es daher, den Test so früh wie möglich hinter sich zu bringen. Möglich ist dies allerdings frühestens ein Jahr vor dem Beginn des Studiums. Sämtliche Bachelor-Studiengänge der Hochschule starten dabei immer im März (Sommersemester) oder im September (Wintersemester). Bei den Master-Studiengängen wiederum gibt es nur einen Starttermin, welcher immer im September liegt. Ausnahmen sind hierbei lediglich der Pre-Master und das Studium International Business, welche im März beginnen. Duale und berufsbegleitende Studiengänge können ebenfalls nur im September gestartet werden.

ISM Aufnahmetest: Diese Aufgaben erwarten dich

Wenig überraschend zeigen die Erfahrungen, dass es auch beim ISM Aufnahmetest Unterschiede zwischen der Zulassungsprüfung für ein Bachelor-Studium und der Zulassungsprüfung für ein Master-Studium gibt. Wir wollen im Folgenden jetzt einmal einen genauen Blick auf die Unterschiede werfen und uns die Inhalte bzw. den Aufbaue des Tests ebenfalls detailliert ansehen.

ISM Aufnahmetest Bachelor-Studium

  • Test zur Studierfähigkeit
  • Wissenstest
  • Leistungseinstufung in Englisch
  • Leistungseinstufung in Mathe
  • Leistungseinstufung in einer zweiten Fremdsprache (nur bei entsprechenden Vorkenntnissen)
  • Interview

Test zur Studierfähigkeit

Der Test zur Studierfähigkeit wird in Deutschland an vielen Hochschulen durchgeführt und soll herausfinden, ob du tatsächlich das Zeug für das Studium an der jeweiligen Hochschule mitbringst. Wahre „Wunderwerke“ werden hier von dir nicht erwartet, du solltest dich aber zum Beispiel im Allgemeinwissen, der Mathematik oder dem logischen Denken auskennen.

Wissenstest

Während im Test zur Studierfähigkeit vor allem deine Eignung für das jeweilige Studium überprüft wird, dient der Wissenstest dazu, deine Intelligenz einzuordnen. Inhaltlich warten hier etwas andere Übungen, dennoch musst du auch in diesem Test Aufgaben aus verschiedenen Bereichen lösen können.

Leistungseinstufung in Englisch

Englisch spielt in den Studiengängen an der IMS eine übergeordnete Rolle und kann daher als enorm wichtige Fremdsprache bezeichnet werden. Wichtig ist zudem, dass du die Fremdsprache zumindest anständig beherrschst. Geprüft wird hier dein Wissen im Bereich der Rechtschreibung, gleichzeitig solltest du dich aber auch in der englischen Grammatik und den verschiedenen Vokabeln des Business-Englisch auskennen.

Leistungseinstufung in Mathe

Was für die englische Sprache gilt, gilt gleichermaßen auch für die Mathematik. Diese kann durchaus als schwer bezeichnet werden, denn du musst zum Beispiel unterschiedliche Formeln berücksichtigen oder Textaufgaben meistern. Hilfreich ist es, wenn du dir im Vorfeld einmal Beispiele mit Lösungen zur Leistungseinstufung in Mathe ansiehst.

Leistungseinstufung in einer zweiten Fremdsprache

Solltest du neben Englisch noch Vorkenntnisse in einer zweiten Fremdsprache haben, wird auch diese im ISM Aufnahmetest für ein Bachelor-Studium überprüft. Solltest du keine Vorkenntnisse besitzen, entfällt diese Prüfung.

Interview

Den Abschluss der Auswahlrunde bildet beim ISM Aufnahmetest das Interview, welches im Prinzip auch als Bewerbungsgespräch bezeichnet werden kann. Hier möchte die Prüfungskommission noch einmal ein paar persönliche Dinge von dir erfahren und wird dir dementsprechend einige Fragen stellen.

Wichtig
Solltest du das Bachelor-Studium nicht in Vollzeit, sondern als dualen Studiengang durchlaufen wollen, findet am Tag nach dem Einstellungstest auch noch ein Bewerbercoaching statt, mit dem du auf die Suche nach einem passenden Arbeitgeber für das duale Studium vorbereitet wirst.

ISM Aufnahmetest Master-Studium

  • Case Study
  • Bewerbungsgespräch

Case Study

Auf den ersten Blick macht das Auswahlverfahren für das Master-Studium einen recht übersichtlichen Eindruck. Das allerdings täuscht ein wenig, denn schon die Case Study hat es durchaus in sich. Du bekommst hier ein zufälliges Thema zugewiesen und musst zu diesem Thema dann eine Präsentation vorbereiten. Wichtig zu beachten ist dabei, dass die Präsentation bereits 48 Stunden vor dem eigentlichen Präsentationstermin der Hochschule vorliegen muss.

Bewerbungsgespräch

Das Bewerbungsgespräch für das Master-Studium beschäftigt sich in erster Linie damit, welche beruflichen Ziele du verfolgst und wie dein persönlicher Werdegang bisher aussah. Darüber hinaus möchte die ISM auch noch einmal hören, warum du dich für den jeweiligen Studiengang entschieden hast. Ein besonderer Fallstrick: Das Bewerbungsgespräch für ein Master-Studium wird vollständig auf Englisch durchgeführt.

Ergebnisse im Aufnahmetest

Erfreulicherweise vergehen zwischen Aufnahmetest und der Mitteilung der Ergebnisse nicht unendliche Wochen. Stattdessen ist die ISM hier ziemlich schnell unterwegs und teilt dir in der Regel innerhalb von ein bis zwei Wochen nach dem Test mit, ob du durchgefallen bist oder bestanden hast. Sicherlich gut zu wissen sein dürfte in diesem Fall, dass gewisse Schwächen in den sprachlichen Tests oder der Mathematik nicht automatisch zum Ausschluss vom Studium führen. Allerdings kann es sein, dass dir bestimmte Auflagen zu Intensivkursen unterteilt werden. Diese Intensivkurse kannst du dann direkt an der ISM oder bei externen und zertifizierten Anbietern besuchen. Ebenfalls wichtig zu wissen: Dein Ergebnis aus dem ISM Aufnahmetest ist für alle Standorte der Hochschule relevant und kann überall für den Zeitraum von einem Jahr eingereicht werden. Nach Ablauf des einen Jahres müsste der Test neu gemacht werden. Zu finden sind die Standorte der ISM in Dortmund, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Stuttgart und München.

Achtung
Werden dir die Vorbereitungskurse als Auflage auferlegt, musst du diese besuchen und vor dem Studienbeginn erfolgreich abschließen. An der ISM werden Vorbereitungskurse in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Mathe angeboten. Die Kosten für die Teilnahme liegen in diesem Fall bei 270 bis 360 Euro.

Vorbereitung für den ISM Aufnahmetest: Wie kann ich trainieren?

Der ISM Aufnahmetest kann unterm Strich als anspruchsvoll bezeichnet werden. Aus diesem Grund ist es dringend ratsam, dass du dich intensiv auf die Teilnahme vorbereitest. Du selber wirst am besten wissen, in welchem Bereich du noch gewisse Schwächen vorweisen konntest. In diesem Zusammenhang kannst du dann online üben und dir für den jeweiligen Themenbereich Fragen anzeigen lassen – und diese dann natürlich beantworten. Darüber hinaus ist es ratsam, sich mit aktuellen Geschehnissen der Politik auseinanderzusetzen. Solltest du den Einstellungstest für das Master-Studium absolvieren wollen, musst du deine Vorbereitung vor allem auf das Fach Englisch ausrichten. Immerhin wird hier zum Beispiel das gesamte Bewerbungsgespräch auf Englisch durchgeführt. Generell lässt sich so sagen, dass du frühzeitig mit der Vorbereitung beginnen solltest. Teilnehmen kannst du schließlich am ISM Aufnahmetest auch schon ein Jahr bevor das Studium beginnt. Du solltest also nicht erst dann mit der Vorbereitung starten, wenn du die Termine für den Auswahltest vorliegen hast, sondern schon einige Monate vorher.

Übrigens
Für die Finanzierung des Studiums kannst du dir ebenfalls Unterstützung von der ISM holen und solltest dich hierfür am besten direkt mit der Hochschule in Verbindung setzen. Akzeptiert werden allerdings natürlich auch Stipendien oder ähnliches.

Fazit: Aufnahmetest entscheidet über Zukunft

Es lässt sich durchaus sagen, dass der ISM Aufnahmetest über deine Zukunft entscheidet. Immerhin bekommst du an der ISM nur dann einen Studienplatz für ein Bachelor- oder Master-Studium, wenn du diesen Aufnahmetest erfolgreich hinter dich bringen konntest. Im Prinzip handelt es sich hierbei sogar um ein ganzen Aufnahmeverfahren, denn du musst nicht nur einfach einen leichten Test erledigen. Stattdessen wartet auch ein Bewerbungsgespräch auf dich, welches im Falle eines Master-Studiums sogar auf Englisch durchgeführt werden muss. Zusätzlich dazu müsstest du für den Master auch noch eine Case Study zu einem festgelegten Thema vortragen. Alles in allem kann der Aufnahmetest somit als enorm umfangreiches Verfahren bezeichnet werden, mit dem die Hochschule bei den Bewerbern die „Spreu vom Weizen“ trennen möchte. Du solltest also mit einer intensiven und langwierigen Vorbereitung dafür sorgen, dass du hier nicht im Auswahlverfahren aus dem Rennen genommen wirst.



 

Bildquellen

  • ISM Aufnahmetest: Pixabay
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine Bewertungen)
Loading...