Einstellungstest Frankfurt: So sieht der Eignungstest der Stadt Frankfurt aus

Die Stadt Frankfurt ist in jeglicher Hinsicht beeindruckend. Die Main-Metropole bietet Platz für Menschen unzähliger Nationen und schläft im Prinzip nie. Genau deshalb sind auch die Berufe und Arbeitsplätze bei der Stadt begehrt. Und genau aus diesem Grund musst du dich als Bewerber in einem Einstellungstest Stadt Frankfurt bzw. einem sogenannten Auswahlverfahren inklusive Eignungstest beweisen. Aber keine Angst: Mit der richtigem Vorbereitung ist das zu schaffen. Wie du dich vorbereiten solltest und was im Test überhaupt so drankommen kann, das erfährst du jetzt im Folgenden.

Einstellungstest Frankfurt

Einstellungstest bei der Stadt Frankfurt am Main: Wieso, weshalb, warum?

Damit eine Stadt wie Frankfurt „funktionieren“ kann, muss im Hintergrund eine tatkräftige und fähige Verwaltung sitzen. Um dies sicherzustellen, stellt die Stadt Frankfurt am Main nicht einfach so bedenkenlos jeden Bewerber auf diesen Positionen ein. Stattdessen wird mit Hilfe des Einstellungstests gecheckt, ob du für die jeweilige Stelle überhaupt in Frage kommst oder ob nicht ein anderer Bewerber möglicherweise besser geeignet wäre. Zusätzlich dazu lässt sich rund um den Einstellungstest festhalten, dass dieser nicht nur in der Verwaltung oder dem öffentlichen Dienst der Stadt Frankfurt durchgeführt wird. Auch Bankkaufleute oder Investmentfondskaufmänner bzw. Tätige in Berufen der freien Wirtschaft müssen einen derartigen Test oftmals durchlaufen.

Achtung
Auf den Einstellungstest der Stadt Frankfurt musst du dich intensiv vorbereiten. Wir empfehlen dir hierfür unseren Online-Kurs!

Einstellungstest Frankfurt: Diese Aufgaben können vorkommen

Grundsätzlich lässt sich zunächst einmal sagen, dass es keinen einheitlichen Einstellungstest der Stadt Frankfurt am Main gibt. Stattdessen ist der genaue Inhalt und generelle Ablauf im Auswahlverfahren immer davon abhängig, für welchen Berufsweg du dich entscheidest. Im Einstellungstest zur Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte kommen also beispielsweise andere Fragen dran, als bei einer Ausbildung im Straßenverkehrsamt. Nichtsdestotrotz stammen die Aufgaben in der Regel aus identischen Bereichen. Welche übergeordneten Tests im Einstellungstest warten, siehst du hier:

  • Berufliche Kompetenzen
  • Allgemeinwissen
  • Multitasking-Test
  • Sprachkenntnisse
  • Mathematikkenntnisse
  • Logisches Denken
  • Konzentrationstest

Durchgeführt wird der Einstellungstest als schriftlicher Eignungstest oder als Computertest bzw. sogenannter CAT-Test. Je nach Beruf kann es zudem sein, dass du bereits online einen sogenannten Vortest meistern musst. Für diesen hast du dann allerdings mehrere Tage Zeit.

Der „echte“ Einstellungstest testet dich dann in unterschiedlichen Themenbereichen. Hierzu gehören natürlich berufliche Kompetenzen, aber auch dein Allgemeinwissen generell und speziell rund um die Stadt Frankfurt bzw. das Bundesland Hessen. Zusätzlich dazu wird auch ein Multitasking-Test durchgeführt, um zu prüfen, wie gut du mit einer Mehrfachbelastung umgehst. Das logische Denken, die Konzentration und Tests der Rechen- und Sprachfähigkeiten gehören ebenfalls dazu.

Achtung
Hast du den Einstellungstest erfolgreich gemeistert, ist das in der Regel nur ein Schritt auf dem Weg in den Berufseinstieg. Bestehen musst du teilweise auch in einem Assessment-Center, zusätzlich dazu ist ein Vorstellungsgespräch natürlich gängig.

Vorbereitung: So kannst du für den Einstellungstest üben

Wie du dich genau auf den Einstellungstest der Stadt Frankfurt vorbereitest, ist natürlich dir überlassen. Hilfreich ist es auf jeden Fall, die Aufgaben im Vorfeld online durchzugehen. Hierfür wird ein Testtrainer genutzt, mit dem du schon einmal einen guten Eindruck gewinnen kannst, welche Aufgaben im Test genau auf dich warten. Zusätzlich dazu lässt sich sagen, dass alte Schulunterlagen eine sinnvolle Ergänzung darstellen können. Speziell natürlich in den Bereichen Mathematik oder Sprachen. Auf jeden Fall solltest du mit dem Training bzw. der Vorbereitung aber frühzeitig beginnen. So verschaffst du dir nicht nur ein sicheres Gefühl für den Test, sondern kannst gleichzeitig auch dafür sorgen, dass du alle Schwachstellen aus dem Weg räumen kannst.

Fazit: Gut vorbereiten und gut abschneiden

Ob du das Zeug dazu hast, für die Stadt Frankfurt in irgendeiner Position tätig zu werden, wird mit dem Einstellungstest herausgefunden. Das Gute: Du hast selber in der Hand, wie gut du dich präsentierst. Der Schlüssel zum Erfolg liegt dabei in einer guten und intensiven Vorbereitung, denn nur so wirst du die verschiedenen Testaufgaben auch allesamt meistern können. Beginnen solltest du mit der Vorbereitung frühzeitig, um deine möglichen Schwächen früh genug zu erkennen und dann aus dem Weg zu räumen. Speziell im Internet findest du passende Hilfsmöglichkeiten, mit denen die Teilnahme unterm Strich zum großen Erfolg werden kann.



 

Bildquellen

  • Einstellungstest Frankfurt: Pixabay
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...