Einstellungstest Polizei Sachsen-Anhalt: kostenloser Test & alle Infos zum Eignungstest

In öffentlichen Fahndungsaufrufen bittet die Polizei Sachsen-Anhalt um die Mithilfe der Bevölkerung bei der Suche nach neuen Polizeianwärtern. Langfristig soll die Anzahl der Polizeibeamten im Land auf rund 7.000 erhöht werden, wie das Innenministerium in Magdeburg mitteilte. In den letzten drei Jahren wurden daher etwa 1.400 neue Polizeianwärter eingestellt.

Deine Bewerbung kannst Du grundsätzlich ganzjährig einreichen, bei der Polizei Sachsen-Anhalt werden Einstellungen jährlich zum 01. März und 01. September vorgenommen.

🗓️ Beachte die jeweils gültigen Bewerbungsfristen:

  • Einstellungstermin 01. März: Bewerbungsfrist ende am 01.08. des Vorjahres
  • Einstellungstermin 01. September: Bewerbungsfrist endet am 01.01. des jeweiligen Jahres
Achtung
Du kannst Dich aktuell somit noch bis 01.01.2020 für den Einstellungstermin am 01.09.2020 und bis 01.08.2020 für die Einstellung zum 01.03.2021 bewerben.

Voraussetzungen für den Einstellungstest der Polizei Sachsen-Anhalt

Bei der Polizei Sachsen-Anhalt kannst Du eine Karriere im Polizeivollzugsdienst der Laufbahngruppen 1 (mittlerer Dienst) und 2 (gehobener Dienst) anstreben, wenn Du die geforderten Einstellungsvoraussetzungen erfüllst. Dazu zählen beispielsweise:

  • deutsche Staatsbürgerschaft, Staatsbürger eines anderen EU-Landes (oder Land des Europäischen Wirtschaftsraumes) oder Menschen mit gültiger Niederlassungserlaubnis
  • Realschul- oder Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung, die allgemeine Fachhochschulreife oder Abitur
  • Bereitschaft zum Eintritt für die freiheitlich demokratische Grundordnung
  • keine Vorstrafen
  • Leben in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen
  • Führerschein (Klasse B)
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen in Bronze
  • englische Sprachkenntnisse
  • Mindestgröße = 1,60 m

Je nach angestrebter Karriere (mittlerer Dienst / gehobener Dienst) variieren die Voraussetzungen hinsichtlich der schulischen Vorbildung. Die Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt in Aschersleben bietet regelmäßig ein Bewerbercoaching an. Hier haben interessierte Bewerber die Möglichkeit, einzelne Aufgaben im Einstellungstest vorab zu üben, um einen Einblick in die Anforderungen zu erhalten. Dazu gehören beispielsweise DiktatIntelligenz-Struktur-Test und das Gespräch mit der Auswahlkommission. Zusätzlich wird in begrenztem Rahmen die Möglichkeit zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens angeboten. Du musst Dich für das Bewerbercoaching vorab anmelden.

Achtung
Der nächste Termin für das Bewerbercoaching ist der 18. Januar 2020.

Polizei Sachsen-Anhalt – der Einstellungstest

Der Auswahldienst der Fachhochschule der Polizei nimmt in der Vorauswahl eine Überprüfung der allgemeinen Einstellungsvoraussetzungen vor. Zudem überprüft das polizeiärztliche Zentrum die ärztlichen Unterlagen, die zusammen mit der Bewerbung eingereicht werden. Wenn Du die Voraussetzungen erfüllst und somit die Vorauswahl bestehst, wird Dir eine Einladung zum Eignungstest zugeschickt. Bei der Polizei Sachsen-Anhalt wird der Eignungstest an zwei unterschiedlichen Tagen an der Fachhochschule der Polizei in Aschersleben durchgeführt.

Es ist mehrstufig und besteht aus folgenden Bereichen:

Sporttest bzw. Sportabzeichen

Im Gegensatz zu anderen Bundesländern wird beim Einstellungstest der Polizei Sachsen-Anhalt kein Sporttest durchgeführt. Deine sportliche Leistungsfähigkeit und körperliche Fitness musst Du durch das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze sowie den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens (Silber) nachweisen. Dazu musst Du die Urkunde und die Einzelprüfkarte vorlegen.

Anforderungen
  • Ausdauer: 3000-m-Lauf (Silberleistung)
  • Schnelligkeit: 100-m-Lauf (Silberleistung)
  • Kraft & Koordination: Disziplin frei wählbar

Das Sportabzeichen darf nicht älter als ein Jahr sein. Der Nachweis über den Sporttest muss spätestens beim Eignungstest vorliegen.

Rechtschreibtest

Bei der Polizei Sachsen-Anhalt ist im Einstellungstest zunächst ein Rechtschreibtest zu absolvieren, der in Form eines Lückentextes durchgeführt wird. Du setzt Dich an Deinen zugewiesenen Computerarbeitsplatz und wirst zunächst über den Ablauf des Rechtschreibtests informiert. Auf dem Bildschirm wird der Lückentext eingeblendet und gleichzeitig erfolgt eine Durchsage des Textes per Lautsprecher. Du musst nun die fehlenden Begriffe in den Lücken des Textes ergänzen.

Meist wird für das Diktat ein Thema aus dem Arbeitsalltag der Polizei gewählt und Du musst etwa 50 fehlende Wörter im Text eintragen. Unmittelbar nach Ende des Tests wird Dein Ergebnis auf dem Bildschirm eingeblendet und Du erfährst, ob Du diesen Eignungstest bestanden hast.

Persönlichkeitstest

Seit einiger Zeit gehört bei der Polizei Sachsen-Anhalt zum Einstellungstest auch ein Persönlichkeitstest. Dieser Testbereich dient der Überprüfung Deiner charakterlichen Eignung, um Aufschluss zu Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Entscheidungsfähigkeit zu erhalten. Zur Prüfung der charakterlichen Eignung werden bestimmte Persönlichkeitsmerkmale betrachtet.

Persönlichkeitsmerkmale
  • Neurotizismus (Reizbarkeit etc.)
  • Extraversion (Durchsetzungsvermögen etc.)
  • Offenheit für Erfahrungen (Wert, Normen etc.)
  • Verträglichkeit (Vertrauen, Zuverlässigkeit etc.)
  • Gewissenhaftigkeit (Selbstdisziplin, Pflichtbewusstsein, Besonnenheit etc.)

Kognitiver Fähigkeitstest

Im Anschluss an diesen Testbereich folgt im Einstellungstest nun der computergestützte Eignungstest (Intelligenzstrukturtest). Hier werden insbesondere nachstehende Bereiche überprüft:

Testbereiche
  • schlussfolgerndes Denken (Zusammenhänge erkennen)
  • Merkfähigkeit (Bilder, Zahlenreihen, Figurenpaare etc. einprägen und wiedergeben)
  • Allgemeinwissen (Fragen beantworten zu Themen wie Politik, Geschichte, Kultur, Geografie, Polizei, etc.)
  • numerische Intelligenz (Rechenaufgaben zu den vier Grundrechenarten, Zahlenreihen fortsetzen, Textaufgaben etc.)
  • verbale Intelligenz (Wortanalogien, Sätze vervollständigen, Wortzusammenhänge, Oberbegriffe etc.)
  • figurale Intelligenz (Formenpuzzle, Figurenmatrizen etc.)

Zum jeweils nächsten Prüfungsabschnitt wirst Du immer nur dann zugelassen, wenn Du den vorherigen Test erfolgreich bestanden hast.

Einzelgespräch

Zum Abschluss des ersten Prüfungstages absolvieren die Bewerber ein strukturiert durchgeführtes Einzelinterview. Du solltest Dich auf diesen Abschnitt im Einstellungstest unbedingt gut vorbereiten. Die Auswahlkommission stellt Dir zunächst Fragen zu Deiner Biografie und dem bisherigen Werdegang. Anschließend wirst Du mit Fragen zu Deiner Motivation sowie zur Struktur und zu den Aufgaben der Polizei konfrontiert.

Neben Deinen Antworten spielt auch Dein Verhalten eine wichtige Rolle, da die Kommission auch Deine Reaktionen in Stresssituationen bewertet. Wichtig sind zudem ein sicheres Auftreten und eine gute Ausdrucksfähigkeit. Grundlage für das strukturierte Interview ist ein Fragenkatalog, damit später eine bessere Vergleichbarkeit der Antworten und somit eine objektive Punktevergabe möglich ist.

Warst Du im Einstellungstest der Polizei Sachsen-Anhalt in allen Bereiche erfolgreich, erhältst Du einen Platz auf der Rangliste. Für die polizeiärztliche Untersuchung erhalten die Bewerber auf der Rangliste eine separate Einladung mit entsprechenden Informationen.

Polizeiärztliche Untersuchung

Das Auswahlverfahren der Polizei Sachsen-Anhalt endet mit dem zweiten Auswahltag, an dem mittels einer polizeiärztlichen Untersuchung die Diensttauglichkeit festgestellt wird. Als Grundlage für diese Untersuchung dient die Polizeidienstvorschrift 300 (PDV 300).

Einzeluntersuchungen
  • körperliche Untersuchung durch den Arzt
  • Hör- und Sehtest
  • Urinprobe und Blutentnahme
  • Belastungs-EKG
Gut zu Wissen
Wenn Du alle Testbereiche erfolgreich bestanden hast und für diensttauglich erklärt wurdest, steht Deiner Karriere bei der Polizei Sachsen-Anhalt nichts mehr im Weg.

Fazit

Der Einstellungstest der Polizei Sachsen-Anhalt ist relativ anspruchsvoll, daher solltest Du die einzelnen Testabschnitte wie Lückentext, Intelligenztest & Co. keinesfalls unterschätzen. Damit Du den Eignungstest souverän bestehst, ist im Vorfeld ein intensives Üben unbedingt empfehlenswert. Du kannst jetzt mit der Vorbereitung beginnen und unseren Plakos Online-Testtrainer nutzen.

Auch unsere Online-Community diskutiert eifrig über den Einstellungstest der Polizei Sachsen-Anhalt – werde ein Teil davon und tausche Dich mit anderen Bewerbern aus! 🙂

Polizei Einstellungstest Podcast
Polizei Einstellungstest PodcastIn diesem Podcast erfährst Du alles über das Einstellungsverfahren der deutschen Polizei! Er enthält unter anderem Infos zu den Einstellungstests der verschiedenen Bundesländer, Tipps und Schwerpunkte zum polizeilichen Auswahlverfahren aufbereitet und Erfahrungsberichte von echten Polizei-Bewerbern. Du kannst Dir die Folgen am besten kostenlos über Anchor.FM anhören, einfach hier klicken! Du willst direkt zur Folge für Sachsen-Anhalt? Dann klicke hier für Anchor.FM und hier für Spotify!

Natürlich findest Du unseren Podcast auf allen gängigen Plattformen: Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Breaker, Overcast, Pocket Casts, RadioPublicStitcher.

Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.

Loading cart ...