Einstellungstest Polizei Hamburg: kostenloser Test – Infos, Tipps & Voraussetzungen

Am 21. Oktober 2019 legten insgesamt 112 Kommissaranwärter im Hamburger Rathaus ihren Diensteid ab. Neben Innensenator Andy Grothe, Polizeivizepräsident Morten Struve und weiteren Gästen waren auch viele Angehörige der neuen Polizeianwärter zugegen. Zwischen der Bewerbung und diesem aufregenden Tag lag ein langer Weg. Sie haben ihn erfolgreich absolviert und sehen nun einer spannenden Karriere entgegen.

Du träumst ebenfalls von einer Karriere bei der Polizei Hamburg? Der Einstellungstest stellt hohe Herausforderungen an Dich, daher solltest Du Dich im Vorfeld genau informieren, was Dich in Bezug auf Diktat, Sporttest & Co. erwartet.

Die Bewerbungsphase für die im Februar 2021 beginnende Ausbildung (Laufbahnabschnitt I / früher mittlerer Dienst) läuft noch bis 22.03.2020. Der erste Prüfungstag erwartet Dich dann zwischen dem 27.04.2020 und dem 29.05.2020 und der zweite Tag findet zwischen dem 02.06.2020 und dem 03.07.2020 statt. Die Zusagen stellt die Behörde ab September 2020 zu. Leider ist die Bewerbungsphase für das im Oktober 2020 beginnende Studium (Laufbahnabschnitt II / früher gehobener Dienst) schon vorbei, die weiteren Termine für das anstehende Auswahlverfahren werden rechtzeitig veröffentlicht. Für das im April 2021 beginnende Studium (Laufbahnabschnitt II / früher gehobener Dienst) beginnt die Bewerbungsphase am 18.05.2020. Die Bewerbungsphase für die im August 2021 beginnende Ausbildung läuft vom 01.07.-31.08.2020 .

Von der Bewerbung zum Einstellungstest: Polizei Hamburg

Wenn Du Dich für den Einstellungstest bewerben möchtest, stehen Dir unterschiedliche Karrierewege offen. Du kannst bei der Polizei Hamburg eine reguläre Ausbildung (Laufbahnabschnitt I, früher mittlerer Dienst) für Schutz- und Wasserschutzpolizei, eine verkürzte Ausbildung für Schutzpolizei oder ein duales Studium (Laufbahnabschnitt II, früher gehobener Dienst) für Schutz-, Wasserschutz- und Kriminalpolizei absolvieren. Ehe Du Deine Bewerbungsunterlagen verschickst, solltest Du die generellen Einstellungsvoraussetzungen kennen:

  • Hauptschulabschluss & abgeschlossene Berufsausbildung, Mittlere Reife oder vergleichbarer Schulabschluss (für Laufbahnabschnitt I / mittlerer Dienst)
  • Abitur oder studierfähige Fachhochschulreife (für duales Studium: Laufbahnabschnitt II / gehobener Dienst)
  • Schulnoten müssen mindestens ausreichend sein
  • Alter am Tag der Einstellung: zwischen 16 und 34 Jahre
  • die Mindestgröße beträgt 160 cm
  • BMI (Body-Mass-Index) zwischen 18 und 27,5
  • Fahrerlaubnis Klasse B (muss spätestens im ersten Jahr Deines Vorbereitungsdienstes bzw. sechs Monate nach Deinem 18. Geburtstag vorliegen)
  • Deutsches Schwimmabzeichen in Bronze
  • Tätowierungen dürfen beim Tragen der Uniform (langärmeliges Diensthemd / T-Shirt mit Rundhalsausschnitt) nicht sichtbar sein

Zudem hängt die Polizeitauglichkeit von Deinem Gesundheitszustand ab. Beachte diesbezüglich unbedingt das Merkblatt der Polizei Hamburg zum Eignungstest, bevor Du Deine Bewerbungsunterlagen einreichst.

Einladung zum Einstellungstest

Du kannst Dich bei der Polizei Hamburg für den Einstellungstest online bewerben. Wenn Du Deine Bewerbungsunterlagen erfolgreich übermittelt hast, wird Dir eine automatisierte Empfangsbestätigung zugeschickt. Nun musst Du Dich in Geduld üben, da das Auswahlverfahren etwas Zeit in Anspruch nimmt. Wenn Deine Bewerbung überzeugen konnte, erhältst Du eine Einladung zum ersten Prüfungstag.

Du solltest gut vorbereitet sein, um diese Herausforderung zu meistern, ausreichendes Üben ist daher ein absolutes Muss. Zusätzlich kannst Du an einem Bewerbertraining der Polizei Hamburg teilnehmen. Hier kannst Du unter Anleitung Deine sportlichen und kognitiven Fähigkeiten testen und Dich optimal auf den Einstellungstest der Polizei Hamburg vorbereiten.

Gut zu Wissen
Bei der Polizei Hamburg ist der Eignungstest in unterschiedliche Bereiche unterteilt und findet an zwei Testtagen statt.

Einstellungstest: 1. Prüfungstag – Diktat und kognitiver Leistungstest

Am ersten Prüfungstag erwartet Dich ein schriftlicher Test. Die Tests für die unterschiedlichen Laufbahnabschnitte sind grundsätzlich identisch und werden laufbahnunabhängig bewertet. Auf der Webseite der Polizei Hamburg findest Du im Downloadbereich Informationsmaterial, Checkliste zum Berufsbild, Übungsdiktat und Sportbroschüre für eine optimale Vorbereitung.

Diktat

Zunächst stellst Du bei einem Diktat Deine Rechtschreib- und Zeichensetzungsfähigkeiten unter Beweis. Dazu musst Du die fehlenden Begriffe in einem Lückendiktat eintragen. Viele Bewerber unterschätzen den schriftlichen Einstellungstest, die Erfahrung zeigt jedoch, dass ein schriftlicher Test ohne ausreichende Vorbereitung zur großen Hürde werden kann. Der Fokus liegt hier in erster Linie auf komplexen Wörtern und diversen Fremdwörtern. Dieser Testabschnitt dauert etwa 45 Minuten.

Kognitiver Leistungstest

Nach einer kurzen Pause folgt der kognitive Leistungstest. Wenn Du das Lückendiktat erfolgreich absolviert hast, werden nun Deine Fähigkeiten in den Bereichen Sprache und Mathematik sowie logisches und abstraktes Denken überprüft. Diesen Bereich solltest Du ebenfalls nicht unterschätzen.

Genaueres zu den Testbereichen
  • Wortanalogien: Drei Wörter werden vorgegeben, zwischen dem ersten und zweiten Begriff besteht eine Beziehung. Nun musst Du aus fünf Auswahlwörtern einen passenden Kandidaten auswählen, der zum dritten Wort passt.
  • Oberbegriffe: Dir werden sechs Wörter vorgegeben, von denen lediglich zwei Begriffe zu einem gemeinsamen Oberbegriff gehören (Beispiel: Gabel, Salz, Buch, Nudel, Uhr, Pfeffer – Pfeffer & Salz = Gewürze)
  • Zahlenreihe: Du musst bei einer Zahlenreihe das Muster erkennen und die richtige Fortsetzung finden.
  • Rechenzeichen: Bei einer vorgegebenen Gleichung musst Du die richtigen Rechenzeichen einsetzen, damit das angezeigte Ergebnis stimmt.
  • Figurales Denken: Hier musst Du die Logik erkennen und sinnvoll anwenden.
  • Figuren: Du setzt aus Bruchstücken eine bestimmte Figur zusammen.

Einstellungstest: 2. Prüfungstag – Interview, Ärztliche Untersuchung und Sporttest

Der zweite Prüfungstag hält die folgenden Herausforderungen bereit:

Vorstellungsgespräch

Beim Vorstellungsgespräch am zweiten Prüfungstag handelt es sich um ein Einzelgespräch mit der Prüfungskommission. Hier kannst Du Dich im besten Licht präsentieren – stelle Deine persönlichen Kompetenzen und Fähigkeiten unter Beweis. Zusätzlich wirst Du noch zu Deiner Motivation hinsichtlich der Berufswahl befragt. So kann sich die Kommission ein umfassendes Bild von Dir machen. Bewerber für Laufbahnabschnitt II absolvieren zusätzlich ein Rollenspiel, bei dem die individuelle Eignung für den Polizeivollzugsdienst überprüft wird.

Ärztliche Untersuchung

Die ärztliche Untersuchung dient zur Feststellung Deiner gesundheitlichen Tauglichkeit, sie wird im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE – Athleticum) durchgeführt.

Benötigte Unterlagen

Bei diesem Termin musst Du die folgenden Unterlagen vorlegen:

  • Bescheinigung über den Gesundheitszustand
  • ärztliche 5-Jahres-Bescheinigung
  • ggf. augenärztlicher Befundbericht
  • ggf. Befundbericht zur Augenlaserkorrektur
  • zahnärztliche Bescheinigung
  • Fragebogen zum Gesundheitszustand
  • ggf. Befundbericht kieferorthopädischer Behandlung (Original & Kopie)
  • ggf. sonstige Befunde, Laser- und OP-Berichte, Atteste (Original & Kopie)
Einzeluntersuchungen

Die ärztliche Untersuchung im Rahmen des Einstellungstests umfasst die folgenden Einzeluntersuchungen:

  • Urinuntersuchung (bitte ausreichend trinken, für die Untersuchung wird eine größere Menge Urin benötigt)
  • Untersuchung durch den Polizeiarzt (bitte evtl. Befunde, Arztberichte, Röntgen-/MRT-Bilder etc. mitbringen)
  • Blutentnahme & Laboruntersuchung
  • Ruhe-EKG (Herzfunktions-Test)
  • Belastungs-EKG (Fahrradspiroergometrie – Herzfunktion wird unter Belastung getestet)
  • Sehtest
  • Hörtest

Bei der Untersuchung wird auch kontrolliert, ob Du die Mindestgröße erreichst. Falls erforderlich, werden zusätzliche Untersuchungen durchgeführt. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn im Rahmen der ärztlichen Untersuchung Fragen hinsichtlich orthopädischer, nervenärztlicher oder weiterer Fachgebiete auftauchen.

Sporttest

Der Sporttest findet ebenfalls am zweiten Prüfungstag im Athleticum statt (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf) statt. Folgende Übungen erwarten Dich:

  • Counter Movement Jump
  • Drop Jump
  • Spiroergometrie
  • Kasten-Pendellauf
  • tiefe Kniebeuge
  • Hürdenschritt
  • Ausfallschritt
  • Übung zur Schulterbeweglichkeit
  • aktives Beinheben
  • Rumpfstabilitäts-Liegestütz
  • Rotationsstabilität

Auf der Karriereseite der Polizei Hamburg ist zum Eignungstest eine Sportbroschüre einsehbar. Hier gibt es praktische Tipps zu jeder Übung, die Du zur Vorbereitung auf den Einstellungstest unbedingt nutzen solltest. Wenn Du alle Übungen erfolgreich absolviert hast, endet der Einstellungstest. Die Erfahrung zeigt, dass es bis zur Mitteilung der Zusagen und Absagen einige Wochen dauern kann, hier ist daher etwas Geduld gefragt.

Fazit

Eine umfassende Vorbereitung ist Pflicht, denn nur so schaffst Du den Einstellungstest. Die Erfahrung zeigt, dass Diktate und sportliche Übungen im Vorfeld mehrfach geübt werden sollten. Nutze die Tipps auf der Downloadseite der Polizei Hamburg und bereite Dich jetzt mit unserem Plakos Online-Testtrainer optimal auf den Einstellungstest vor.

Auch unsere Online-Community diskutiert eifrig über den Einstellungstest der Polizei Hamburg – werde ein Teil davon und tausche Dich mit anderen Bewerbern aus! 🙂

Polizei Einstellungstest Podcast
Polizei Einstellungstest PodcastIn diesem Podcast erfährst Du alles über das Einstellungsverfahren der deutschen Polizei! Er enthält unter anderem Infos zu den Einstellungstests der verschiedenen Bundesländer, Tipps und Schwerpunkte zum polizeilichen Auswahlverfahren aufbereitet und Erfahrungsberichte von echten Polizei-Bewerbern. Du kannst Dir die Folgen am besten kostenlos über Anchor.FM anhören, einfach hier klicken! Du willst direkt zur Folge für Hamburg? Dann klicke hier für Anchor.FM und hier für Spotify!

Natürlich findest Du unseren Podcast auf allen gängigen Plattformen: Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Breaker, Overcast, Pocket Casts, RadioPublicStitcher.


Quellen:
https://akademie-der-polizei.hamburg.de/verschiedene-veranstaltungen/13101572/vereidigung-von-nachwuchskraeften-der-polizei-hamburg/
https://karriere-polizei.hamburg.de/einstellungsverfahren
https://karriere-polizei.hamburg.de/bewerbertraining/
https://karriere-polizei.hamburg.de/downloads/
https://gateway.hamburg.de/HamburgGateway/Service/Entry/181

Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.

Loading cart ...