Einstellungstest Polizei Bremen: kostenloser Test – Infos, Aufgaben & Tipps

Ab 2019 sollen laut Innensenator Ulrich Mäurer pro Jahr rund 200 Polizeianwärterbei der Polizei Bremen eingestellt werden, um langfristig das anvisierte Ziel von insgesamt 2.900 Polizisten zu erreichen. Im November 2018 wurden in Bremen 143 neue Polizeianwärter vereidigt.

Wenn Du in naher Zukunft ebenfalls zu den vereidigten Polizeianwärtern gehören möchtest, kannst Du Dich online bei der Polizei Bremen bewerben. Erfahrungen bisheriger Polizeianwärter zeigen, dass eine umfassende Vorbereitung auf Diktat, Sport & Co. für den Einstellungstest bei der Polizei Bremen unbedingt erforderlich ist. Du fragst Dich, welche Herausforderungen im Test auf Dich warten? Wir geben Dir nachstehend interessante Einblicke in Vorgehensweise und Ablauf.

Polizei Bremen: Einstellungstest & Bewerbungsverfahren

Seit einiger Zeit sind Bewerbungen bei der Polizei Bremen nur noch online möglich. Beachte bitte, dass Bewerbungen in Papierform seither leider nicht mehr berücksichtigt werden. Die Bewerbungsfrist beginnt jedes Jahr Ende August und läuft bis Ende April des Folgejahres. Du kannst im Rahmen Deiner Bewerbung angeben, für welche Behörde Du arbeiten möchtest:

  • Polizei Bremen
  • Polizei Bremen – Bereich Wasserschutzpolizei (Standort Bremerhaven)
  • Polizei Bremerhaven
  • beide Polizeibehörden des Landes Bremen
Übrigens
Du kannst unabhängig von Deiner Wahl nur einmalig am Verfahren teilnehmen.

Zu einer umfassenden Vorbereitung auf den Einstellungstest gehört nach unseren Erfahrungen grundsätzlich auch ein Blick auf die genauen Anforderungen. Ebenso wie die Behörden anderer Bundesländer verzichtet auch die Polizei Bremen inzwischen auf eine bestimmte Mindestgröße. Für eine Einstellung musst Du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Hochschul- / Fachhochschulreife oder gleichwertigen Bildungsstand
  • alternativ: mittlerer oder gleichwertiger Bildungsabschluss sowie abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Berufserfahrung. (für die Hochschulzugangsberechtigung ist nach bestandenem Auswahlverfahren eine Einstufungsprüfung der Hochschule für Öffentliche Verwaltung zur Erlangung der fachgebundenen Hochschulreife erforderlich)
  • Deutscher im Sinne des Grundgesetzes (Artikel 116) oder Bürger eines anderen EU-Landes (Ausnahmen für Angehörige anderer Nationalitäten sind möglich)
  • Bereitschaft, jederzeit für die freiheitlich demokratische Grundordnung einzutreten
  • Fahrerlaubnis Klasse B (Nachweis erforderlich – muss spätestens bis zum Ende des ersten Semesters vorliegen)
  • gute körperliche Fitness, sowie geistige Eignung und die für den Polizeidienst erforderlichen Fähigkeiten
  • keine Vorstrafen, zudem darf zum Zeitpunkt der Einstellung kein Strafverfahren anhängig sein.
Gut zu Wissen
Nach der Bremischen Polizeilaufbahnverordnung gibt es keine Höchstaltersgrenze für Polizeianwärter. Allerdings setzt die Bremische Landeshaushaltsordnung hier dennoch eine Grenze. Sie besagt, dass eine Verbeamtung in den Polizeivollzugsdienst grundsätzlich maximal nur bis zum 45. Lebensjahr möglich ist.

Wie Dir ein Blick auf die Anforderungen für den Einstellungstest zeigt, kannst Du Dich auch mit mittlerem Bildungsabschluss bei der Polizei Bremen für den Eignungstest bewerben. Wenn Du das Einstellungs- und Auswahlverfahren positiv durchlaufen hast, folgt für Dich in diesem Fall noch eine Einstufungsprüfung an der Hochschule für Öffentliche Verwaltung. Du solltest unbedingt beachten, dass die Bewerbungsfrist für diese Einstufungsprüfung jedes Jahr am 15.06. endet. Da zu diesem Zeitpunkt das Bewerbungsverfahren in jedem Fall positiv bestanden sein muss, ist eine frühzeitige Bewerbung unbedingt erforderlich. Nur dann bleibt ausreichend Zeit, damit Du im Verfahren auch wirklich berücksichtigt wirst.

Polizei Bremen: Einstellungstest & Ablauf

Die Polizei Bremen unterteilt den Eignungstest in die Segmente Wissen, Sport und Interview unterteilt. Jedes dieser Module ist zusätzlich in weitere Bereiche unterteilt.

Die mündlichen und schriftlichen Tests werden auf dem Gelände der Direktion Bereitschaftspolizei, Niedersachsendamm 78-80 in 28201 Bremen absolviert. Die alte Uni-Halle (Sporthalle des TV Eiche Horn) in der Spittaler Straße/Grazer Straße in 28359 Bremen (Stadtteil Horn) dient als Veranstaltungsort für die Sport-Prüfung. In den nächsten Abschnitten bieten wir Dir interessante Einblicke in die einzelnen Prüfungsmodule.

Wissen

Der Testbereich Wissen ist in die beiden Teilmodule Sprachtest DeutschsowieIntelligenz- und Strukturtestunterteilt. Der Ablauf wird jeweils durch eine Software digital begleitet. Neben Diktat, Grammatik& Co. zählen hier auch Schnelligkeit, Taktik und Qualität. Innerhalb eines festen Zeitfensters musst Du im Modul Deutsch unterschiedliche Übungen zu den Themen Grammatik, Rechtschreibung, Lückentext, Wortanalogien und mehr absolvieren. Wichtig ist hier, dass Du Inhalte korrekt erfassen und wiedergeben kannst.

Im nächsten Testbereich warten unterschiedliche Aufgaben aus dem Themenbereich Intelligenz und Struktur auf Dich. In Deinem späteren Berufsfeld musst Du schnelle und effiziente Entscheidungen treffen. Eine strukturierte, logische und umfassend zielgerichtete Denkweise ist daher unverzichtbar. Aus diesem Grund wartet das Modul Intelligenz & Struktur mit unterschiedlichen Denksport-, Logik– undRechenaufgaben auf. Du musst Rätsel lösen, Muster erkennen und praktikable Lösungen finden. Auch hier musst Du die Aufgaben innerhalb einer vorgegebenen Zeitspanne absolvieren.

Sport

Der Test im Bereich Sport besteht aus insgesamt fünf Modulen. Neben Kraft, Fitness und Zähigkeit ist hier auch Geschicklichkeit und Köpfchen gefragt.

Modul 1: Ruhiger Arm

Als Polizist musst Du Deine Ausrüstung routiniert beherrschen. Ein ruhiges Händchen und schlafwandlerische Sicherheit sind hier unverzichtbar. Im ersten Testbereich führst Du mit einer “Red Gun” (Funktionsdummy) nach vorgeschriebener Ausführung drei essenzielle Handhabungen aus. So stellst Du Dein haptisches und physisches Geschick unter Beweis und zeigst, dass Du die Ausrüstung der Polizei ordnungsgemäß bedienen kannst.

Modul 2: Sicherer Halt

Ein Polizist muss in manchen Situationen richtig zupacken können. Die Fitness Deiner Unterarmmuskulatur und Deine Griffkraft sind daher die wichtigen Testfaktoren dieses Moduls. Mittels eines Dynamometers wird wechselseitig der Handpressdruck gemessen. Bei jeder Hand werden jeweils fünf Messungen vorgenommen, die alle die geschlechtsspezifischen Basiswerte nicht unterschreiten dürfen.

Modul 3: Hoch hinaus

Du zeigst bei der Polizei Bremen im Eignungstest Deine ganze Leistungsfähigkeit. Im dritten Modul wird die Differenz zwischen Reichhöhe und Sprunghöhe ermittelt. Hier kommt eine spezielle Messvorrichtung zum Einsatz und Du nimmst keinen Anlauf. Jeder Bewerber muss eine bestimmte Mindestdifferenz erreichen und es zählt grundsätzlich das maximale Ergebnis, nicht die Anzahl der Versuche.

Modul 4: Retter in der Not

Hier fordert die Polizei Bremen im Einstellungstest Deine Fähigkeiten zur Rettung von Verletzten heraus. Mittels einer Körperpuppe mit einem “Lebendgewicht” von 80 kg stellst Du Deine Kraft und Ausdauer unter Beweis.

Modul 5: Langer Lauf

Last but not least – im fünften Modul absolvierst Du einen Schnelligkeits- und Ausdauertest. Du musst innerhalb eines vorgegebenen Zeitfensters einen Indoor-Parcours und eine bestimmte Entfernung bewältigen. Körperliche Fitness und Ausdauer sind für die Aufgabenerfüllung bei diesem Einstellungstest unverzichtbar.

Interview

Schriftlicher EinstellungstestDiktat und Sporttest liegen erfolgreich hinter Dir. Abschließend fehlt jetzt nur noch das Interview, bei dem Du Dich in drei Modulen beweisen musst.

Modul 1: Soziale Kompetenz

Im Rahmen einer Interviewsituation stellst Du im offenen Dialog Deine soziale und persönliche Kompetenz sowie Empathie und Teamfähigkeit unter Beweis.

Modul 2: Werdegang & Berufswunsch

Auch hier ist die freie Rede der zentrale Aspekt des Moduls. Vergleichbar mit einem klassischen Bewerbungsinterview hast Du in diesem Abschnitt die Chance, Dich von Deiner besten Seite zu zeigen. Zeige Deine Begeisterung für Deine berufliche Entscheidung und überzeuge Dein Gegenüber mit Deinem klar geschilderten Werdegang.

Modul 3: Wissen rund um Polizei & Gesetz

Im letzten Interviewabschnitt der Polizei Bremen zeigst Du, was Du bereits über Dein zukünftiges Aufgabengebiet weißt. Die Polizei Bremen empfiehlt, dass Bewerber vorab ausreichend üben sollten. Dies gilt zwar für alle Testbereiche, ist in diesem Interviewabschnitt jedoch ganz besonders relevant. Du zeigst, welches Wissen Du hinsichtlich Organisation und Struktur der Polizei bereits gesammelt hast.

Fazit

Nach unseren Erfahrungen ist eine umfassende Vorbereitung unverzichtbar. Wir empfehlen Dir, dass Du unseren praktischen Plakos Online-Testtrainer zum Üben nutzt, damit schriftlicher Einstellungstest & Co. Dir keine Probleme bereiten.

Auch unsere Online-Community diskutiert eifrig über den Einstellungstest der Polizei Bremen – werde ein Teil davon und tausche Dich mit anderen Bewerbern aus! 🙂

Polizei Einstellungstest Podcast
Polizei Einstellungstest PodcastIn diesem Podcast erfährst Du alles über das Einstellungsverfahren der deutschen Polizei! Er enthält unter anderem Infos zu den Einstellungstests der verschiedenen Bundesländer, Tipps und Schwerpunkte zum polizeilichen Auswahlverfahren aufbereitet und Erfahrungsberichte von echten Polizei-Bewerbern. Du kannst Dir die Folgen am besten kostenlosüber Anchor.FM anhören, einfach hier klicken! Du willst direkt zur Folge für Bremen? Dann klicke hier für Anchor.FM und hier für Spotify!

Natürlich findest Du unseren Podcast auf allen gängigen Plattformen: Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Breaker, Overcast, Pocket Casts, RadioPublicStitcher.

Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.

Loading cart ...