Deutschprüfung B2: Vorbereitung, Inhalte und Aufgaben im Check

Bei der Deutschprüfung B2 handelt es sich um einen Nachweis der Fähigkeiten im Umgang mit der deutschen Sprache. Bekannt ist der Test aber nicht nur in dieser einen Variante, sondern in zahlreichen weiteren Ausführungen. Sicherlich nicht falsch zu behaupten ist, dass mit dem Deutsch Test auf Niveau B2 selbst geborene Deutsche teilweise Probleme bekommen könnten. Die Anforderungen sind also durchaus scharf, weshalb wir dir die Inhalte und auch mögliche Tipps zur Vorbereitung im Folgenden einmal näher bringen wollen.

Deutschprüfung B2

B2 und B1 Prüfung: Was ist der Unterschied?

Definiert werden die Inhalte und Vorgaben für die Deutschprüfung durch den gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Unterschieden wird dabei zwischen zwei unterschiedlichen Ausführungen des Sprachtests. So gibt es neben der Deutschprüfung B2 auch eine Deutschprüfung B1, die als deutlich leichter bezeichnet werden kann. Nachfolgend haben wir für dich einmal aufgeführt, zu was du bei einer Testteilnahme auf dem Leistungsniveau B2 im Stande sein musst:

  • Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen
  • Verständnis und Teilnahme an Fachdiskussionen auf dem eigenen Spezialgebiet
  • Spontanes und fließendes Unterhalten ist möglich (Muttersprachler sollten dich verstehen und sich mit dir unterhalten können)
  • Klar und detailliertes Ausdrücken zu einem breiten Themenspektrum, vertreten der eigenen Meinungen und Ansichten, erläutern von Standpunkten

Die Prüfung auf dem B1-Niveau ist da deutlich „relaxter“.Hier geht es nicht so sehr um das detaillierte Fachwissen in der Sprache, sondern eher um das allgemeine Verstehen.

Achtung
Die Deutschprüfung B2 ist keinesfalls zu unterschützen. Wir empfehlen dir daher für die erfolgreiche Teilnahme unbedingt eine Vorbereitung mit unserem Online-Kurs!

Deutschprüfung B2: Wie sieht der Test genau aus?

Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Wörterbuch sind bei der Deutschprüfung B2 natürlich nicht zugelassen. Zusätzlich dazu solltest du wissen, dass der Test Fokus Deutsch 2 in mehrere Unter-Aufgaben unterteilt wird. Welche das sind und wie diese genau aussehen, zeigen wir dir im Folgenden:

  • Leseverstehen und Sprachbausteine
  • Hörverstehen
  • Schriftlicher Ausdruck

Leseverstehen und Sprachbausteine

Der Aufgabenbereich Leseverstehen und Sprachbausteine nimmt eine Dauer von ungefähr 90 Minuten in Anspruch. Dieser Aufgabenbereich unterteilt sich wieder in verschiedene Bausteine, die Zeit für jede Aufgabe kannst du innerhalb der 90 Minuten frei festlegen. Damit du siehst, was dich hier erwartet, haben wir die Bestandteile der Prüfung in diesem Bereich einmal aufgeführt:

  • Globales Lesen
  • Detailliertes Lesen
  • Selektives Lesen
  • Sprachbausteine Teil 1 (zum Beispiel Lückentext in Form von E-Mail)
  • Sprachbausteine Teil 2 (zum Beispiel Lückentext in Form von Zeitschriftentext)

Hörverstehen

Mit rund 20 Minuten fällt der Aufgabenbereich des Hörverstehens in der Deutschprüfung B2 etwas kürzer aus. Hier stehen trotzdem wieder mehrere Aufgaben vor dir, in denen du das Gesprochene verstehen und verarbeiten können musst. Wichtig: Die Texte hörst du in diesem Aufgabenbereich in der Regel nur ein einziges Mal. Dementsprechend wichtig ist eine ausreichende Konzentration.

  • Globalverstehen (Verstehen von Nachrichten im Radio oder Ähnliches)
  • Detailverstehen
  • Selektives Verstehen

Schriftlicher Ausdruck

Der letzte Test-Teil im Deutschtest B2 ist die Aufgabe zum schriftlichen Ausdruck. Hierfür werden ungefähr 30 Minuten eingeplant, wobei du in dieser Zeit die komplette Aufgabe meistern musst. Das heißt: Du musst eine von zwei möglichen Textarten auswählen und anschließend einen Text mit rund 150 Wörtern bis 200 Wörtern Länge verfassen. In der Regel handelt es sich hierbei um eine Reklamation, eine Beschwerde oder um eine Bitte nach Informationen. Zu beachten sind neben dem eigentlichen Ausdruck auch die richtige Ansprache und Form. Entscheidest du dich zum Beispiel für eine E-Mail, sollte ein passender Betreff angegeben werden.

Gut zu wissen
Bestanden hast du die Deutschprüfung B2, wenn deine Leistungen in zwei Testbereichen mindestens dem Niveau B2 entspreche.. Als Belohnung und Nachweis erhältst du ein Zertifikat, welches dann zum Beispiel bei einer Bewerbung eingereicht werden kann.

Deutsch lernen B2: Bereite dich gut auf den Test vor

Der telc B2 Modelltest Deutsch ist keinesfalls einfach zu meistern. Das liegt zum einen an der Vielzahl der Aufgaben, zum anderen aber auch an den Inhalten und daran, dass deine Konzentration von Zeit zu Zeit vielleicht etwas nachlassen könnte. So oder so hilft es, sich intensiv auf den Test vorzubereiten. Du solltest dich im Vorfeld genau damit beschäftigen, welche Inhalte und Themen abgefragt werden. Hilfreich ist dann ein sogenannter B2 Übungstest, mit dem du die Aufgaben der bevorstehenden Prüfung in deinem Prüfungstraining schon einmal durchgehen kannst. Optimal ist dies natürlich dann, wenn dir auch die richtigen Lösungen zu den Fragen angezeigt werden, da du nur so den Lerneffekt spürbar in die Höhe treiben kannst. Tust du dich dennoch schwer, kannst du zudem möglicherweise einen Deutschkurs B2 besuchen, der dich noch einmal intensiv auf die Inhalte im Test vorbereiten kann.

Tipp
Mit der Vorbereitung auf die Deutschprüfung B2 solltest du frühzeitig starten. Je eher du beginnst, desto leichter wird es dir fallen, die Aufgaben im Test zu meistern und dir dein Zertifikat zu sichern.

Fazit: Zeig in der Deutschprüfung B2 was du kannst

Deutsch ist bekanntlich eine recht schwere Sprache und bringt in vielen Bereichen Tücken und Eigenarten mit sich. Das macht auch die Deutschprüfung B2 so schwer, zumal hier Aufgaben aus ganz unterschiedlichen Bereichen gemeistert werden müssen. Mal geht es um das Verstehen von Texten, mal musst du aber auch selber argumentieren und ein Gespräch führen können. Gar nicht so einfach, wenn man sich nicht richtig auf die Deutschprüfung vorbereitet. Hilfsmittel sind natürlich verboten und können im schlimmsten Fall zum Ausschluss von der Prüfung führen. Heißt: Nutze deine Zeit lieber sinnvoll und stelle dich gut auf den Test ein. Dann wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit auch ein positives Ergebnis abliefern können.



 

Bildquellen

  • Deutschpruefung B2: Pixabay
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine Bewertungen)
Loading...