Mit eigener Bewerbungshomepage die Job-Chancen steigern

Neue Wege gehen, durch Individualität punkten - das ist es, worauf es bei der Suche nach dem Traumjob ankommt. Mit einer klassischen Bewerbung kannst du Personalentscheider durchaus noch beeindrucken. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Bewerbung gut gemacht ist. Aber "gut gemacht" allein reicht heutzutage oft nicht mehr aus. Vielmehr solltest du dem Leser einen echten Mehrwert bieten. Präsentiere deine Fähigkeiten auf eine besonders einzigartige Weise - mit einer eigenen Bewerbungshomepage! 

Was zeichnet die ideale Bewerbungshomepage aus?

Die perfekte Bewerbungshomepage fasst alle relevanten Unterlagen einer klassischen Bewerbung zusammen und präsentiert damit den schulischen bzw. beruflichen Werdegang in einer völlig veränderten, hochwertigen Form. Wichtig ist, dass die Kontaktdaten deutlich hervorgehoben sind. Darüber hinaus sollte man darauf achten, dass aussagekräftige Informationen zu Qualifikationen, Kenntnissen und Fertigkeiten enthalten sind. Hier auf der persönlichen Bewerbungshomepage von Jimdo wird es vorgemacht. Je nachdem, für welche berufliche Sparte du dich entscheidest, kann es hilfreich sein, auch berufsspezifische Arbeitsproben zu implementieren.

Was eine Bewerbungshomepage nicht ist:

Wer nun schon die x-te Bewerbung verschickt und immer wieder Absagen erhalten hat - aus welchen Gründen auch immer - der kann durchaus eine eigene Bewerbungshomepage konzipieren. Allerdings hat sie nicht etwa den Zweck, Zeit und Kosten zu sparen, wenn es darum geht, sich adäquat bei Unternehmen mit vakanten Stellen zu präsentieren. Vielmehr sollte die Bewerbungshomepage durch Einzigartigkeit, Erstklassigkeit und eine top Qualität glänzen. Wer sich für kostenlose Homepage-Baukästen entscheidet, der geht gegebenenfalls einen völlig falschen Weg. Denn Fakt ist, dass man mit der eigenen Homepage nicht nur Personality präsentieren, sondern auch die Qualifikationen im Umgang mit dem Internet unter Beweis stellen kann. Setze deshalb vorzugsweise auf renommierte Anbieter wie Netzsieger, um Informationen über das Webhosting-Programm Host Europe zu erlangen und eine individuelle, hochwertige Bewerbungshomepage zu erstellen. 

Authentizität und Qualität sind entscheidend

Bewerbungshomepages sind nicht für jede Branche gleichermaßen gut geeignet. Wer lediglich über durchschnittliche IT-Kenntnisse verfügt, der läuft Gefahr, bei der Erstellung der Bewerbungshomepage Fehler einzubauen. Dabei achten Personalentscheider auf jedes noch so kleine, unscheinbare Detail. Qualitativ minderwertige Online-Präsenzen fallen daher sehr rasch durch das Raster - und die ganze Arbeit war umsonst. Demgemäß sollte man sich nur dann für die Konzeptionierung einer eigenen Internet-Präsenz entscheiden, wenn man wirklich firm auf diesem Gebiet ist. 

Bei der Konzeptionierung deiner eigenen Bewerbungshomepage geht es nicht in erster Linie darum, vorhandene Texte aus den bereits fertiggestellten Bewerbungen zu übernehmen. Besteche durch Einzigartigkeit und zeige, was du kannst. Stelle deine Zeugnisse und Qualifikationsnachweise online und punkte dabei durch Individualität und Kreativität. Gleichzeitig solltest du mit deiner Webseite maximalen Mehrwert bieten.

Die Vorteile der Bewerbungshomepage

  • Qualifikationen und wichtige Unterlagen sind auf einen Blick ersichtlich
  • eine Homepage für mehrere Stellenanbieter
  • Seite ist beliebig veränder- und erweiterbar
  • Benutzerdaten und Passwort für Personaler zur Gewährleistung des Datenschutzes 
  • Soft Skills und IT-Kenntnisse können gleichzeitig präsentiert werden

Die Nachteile der Bewerbungshomepage

  • je nach Anbieter mitunter kostspielig
  • nicht für jede Branche geeignet
  • für viele Personalentscheider nicht relevant
  • zeitaufwendig in der Erstellung 

Fazit

Eine eigene Bewerbungshomepage kann durchaus lohnenswert sein und damit die Chancen auf den begehrten Traumjob erhöhen. Wichtig ist nur, dass sie durch absolute Perfektion überzeugt und daher auch in technischer Hinsicht erstklassig ist. Zu beachten ist allerdings, dass die Bewerbungshomepage vornehmlich für Bewerber in der IT-, Werbe- oder Medienbranche von Interesse ist. Für Sachbearbeiter-Jobs oder für berufliche Tätigkeiten im Banken- oder Versicherungswesen setzt du am besten auf die "gute, alte" klassische Bewerbung. Das wirkt authentisch und ist daher einfach überzeugender. 

Hast du Fragen?
+49 (0)172 69 83 493


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2017 | Kontakt | Impressum | Unser Team | Presse | Jobs