Zoll Bewerbung & Ausbildung: Alle Infos für dich im Überblick

Test starten

★★★★★ (5/5 Sterne)
1.396.281 Aufrufe
15 Fragen
Ø Dauer: 3 Minuten

Du möchtest in deinem späteren Beruf Abwechslung und spannende Tagesarbeit erleben? Dann könnte die Arbeit beim Zoll für dich genau richtig sein. Hier hast du die Wahl zwischen einer Laufbahn im gehobenen Dienst, die mit einer klassischen Ausbildung eingeleitet wird. Gleichzeitig kannst du aber mit einem Studium auch in den gehobenen Dienst einsteigen. In beiden Fällen gleichermaßen wichtig ist die Zoll Bewerbung. Bereits hier muss es passen, denn ansonsten wirst du bereits frühzeitig aussortiert. Der Traum von der großen Karriere wäre dann erst einmal geplatzt. Damit dir das nicht passiert, zeigen wir dir im Folgenden einmal genau, was bei einem Bewerbungsschreiben für den Zoll wichtig ist und wie Ausbildung bzw. Studium aussehen.

Der Zoll: Aufgaben & Herausforderungen im Überblick

Beim Zoll handelt es sich um eines der wichtigsten Organe im deutschen Rechtsstaat. Bezeichnet wird der Zoll als Bürger- und Wirtschaftsverwaltung, deren Tätigkeitsbereich als enorm vielseitig bezeichnet werden kann. Zuständig sind die Zöllner natürlich an Grenzübergängen, gleichzeitig sorgen die rund 39.000 Zöllnerinnen und Zöllner in Deutschland aber auch dafür, dass die Staatsfinanzen gesichert werden und der Schutz der Sozialsysteme, Umwelt und der Verbraucher gewährleistet wird. So ist der Zoll beispielsweise nicht nur beim Warenversand zuständig, sondern auch bei der Überprüfung von gesetzlichen Vorgaben zum Mindestlohn, dem Kampf gegen die Schwarzarbeit oder dem Kampf gegen den Drogenschmuggel.

Zoll Bewerbung


Zur Info
Um als Zöllner arbeiten zu können, ist eine einfache Bewerbung nicht ausreichend. Im Laufe des Auswahlverfahrens musst du auch am Zoll Bewerbungstest bzw. Einstellungstest teilnehmen, auf den du dich mit unserem Online-Kurs optimal vorbereiten kannst!

Beide Laufbahnen im Blick: Wer kann die Bewerbung an Zoll schicken?

Wer sich beim Zoll jetzt bewerben möchte, muss erst einmal beachten, dass vor der Zoll Karriere Bewerbung verschiedene Anforderungen an die Bewerber gestellt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob du deine Bewerbung beim Zoll Bayern, in NRW, Niedersachsen oder Schleswig-Holstein einreichst. Beachten musst du diese grundsätzlichen Voraussetzungen nach unseren Erfahrungen auf jeden Fall. Merkst du, dass du den Anforderungen nicht gerecht werden kannst, solltest du dir die Zoll Bewerbung Ausbildung sparen, denn sie wird garantiert nicht zum Erfolg führen. Wir wollen dir jetzt aber erst einmal zeigen, um welche Anforderungen bzw. Voraussetzungen es sich bei den verschiedenen Laufbahnen handelt.

Bewerbung mittlerer Dienst: Voraussetzungen im Überblick

Bevor du deine mittlerer Dienst Zoll Bewerbung einreichst, solltest du prüfen, ob du die folgenden Anforderungen erfüllen kannst:

  • Mindestens Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eine EU-Staates
  • Eintritt für die freiheitlich demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes
  • Flexibilität und Mobilität
  • Teamfähigkeit und Engagement
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen, Leistungsbereitschaft und Verantwortung
  • Körperliche Fitness
  • Keine Vorstrafen und geordnete wirtschaftliche Verhältnisse
  • Bereitschaft, Dienstkleidung zu tragen und im Schichtdienst zu arbeiten

Bewerbung gehobener Dienst: Voraussetzungen im Überblick

Auch für den gehobenen Dienst müssen natürlich Voraussetzungen beachtet werden, wenn du deine Bewerbung beim Zoll für 2019 oder später einreichen möchtest:

  • Abitur oder ein zu einem im Bundesland NRW berechtigenden Studium gleichwertiger Schulabschluss
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eine EU-Staates
  • Eintritt für die freiheitlich demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes
  • Leistungsmotivation
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Emotionale Stabilität
  • Belastbarkeit
  • Zielorientiertes Arbeitsverhalten
  • Teamfähigkeit
  • Körperlich fit und gesundheitlich geeignet
  • Keine Vorstrafen und geordnete wirtschaftliche Verhältnisse
  • Bereitschaft, Dienstkleidung zu tragen und im Schichtdienst zu arbeiten

Zoll Bewerbung: Was muss rein und was muss ich wissen?

Rund um die Bewerbungsunterlagen solltest du verschiedene Dinge beachten, um so deine Chancen auf eine Zoll Bewerbung Zusage zu erhöhen und nicht abgelehnt zu werden. Zunächst einmal solltest du an die erforderlichen Unterlagen für deine Bewerbungsmappe denken. Hierzu gehören natürlich grundsätzlich ein Deckblatt oder Anschreiben bzw. eine Anschrift und beglaubigte Kopien deiner Abgang- oder Prüfungszeugnisse. Was du bei deiner Zollamt Bewerbung in die Bewerbung jeweils einreichen musst, siehst du hier:

Mittlerer Dienst:

– Bewerbungsschreiben/Motivationsschreiben
– tabellarischer Lebenslauf
– beglaubigte Kopie aller Schulabgangs- und Prüfungszeugnisse
– beglaubigter Nachweis über das Deutsche Sportabzeichen mindestens in Bronze
– vollständig ausgefüllter Bewerberbogen

Zoll Bewerbung Inhalt gehobener Dienst:

– Bewerbungsschreiben/Motivationsschreiben
– tabellarischer Lebenslauf
– beglaubigte Kopie aller Schulabgangs- und Prüfungszeugnisse
– vollständig ausgefüllter Bewerberbogen


Zur Info
Die körperliche Fitness spielt für die Zoll Bewerbung für 2019 eine wichtige Rolle. Eine Zoll Bewerbung ohne Sportabzeichen einreichen ist nur dann möglich, wenn du dich für eine Laufbahn im gehobenen Dienst entscheidest. Bei Zoll Fragen zur Bewerbung oder dem Auswahlverfahren kannst du dich auch direkt an deinen Ansprechpartner bzw. Berater wenden.

Wir haben für Dich hier ein beispielhaftes Anschreiben für eine Bewerbung zur Ausbildung beim Zoll. Du kannst Dir die Word-Datei kostenlos hier downloaden!


Des Weiteren ist ein Lebenslauf bei deiner Zoll Bewerbung von Nöten. Wir haben einen Muster-Lebenslauf für Dich hier bereitgestellt. Auch diesen kannst Du Dir als Word-Datei kostenlos runterladen!


Wie bewerben: Persönlich abgeben oder auf anderem Wege?

Das persönliche Abgeben der Bewerbungsunterlagen zum Beispiel bei einer Bewerbung Zoll Schwarzarbeit oder Bewerbung Zoll Spezialeinheit ist nicht möglich. Dafür kannst du deine Zoll Bewerbung online oder per Post abschicken. Empfehlenswert ist sicherlich die Bewerbung per E-Mail, da hier zeitlich mit dem schnellsten Ablauf gerechnet werden kann. Wichtig zu beachten ist dabei, dass es sich um ein Zoll Bewerbung PDF handeln muss. Andere Dokumente, die wohl möglich noch weiterführende Links enthalten, sind aus IT-Sicherheitsgründen nicht zugelassen und werden demnach ignoriert. Möchtest du deine Unterlagen trotzdem per Post verschicken, solltest du an eine Eingangsbestätigung achten, die mit Blick auf die Fristen wichtig sein kann. Zudem ist es ratsam, eine lose Blattsammlung als Bewerbung einzureichen, denn die nicht angenommenen Bewerbungsunterlagen werden vernichtet. Und das wäre schade um möglicherweise hochwertige Mappen.

Zur Info
Natürlich musst du zum Beispiel eine Duales Studium Zoll Bewerbungsfrist beachten und dich hier an den Einsendeschluss halten. Verpasst du diese, wirst du keine Antwort vom Zoll erhalten. Natürlich kannst du dann eine Zoll erneute Bewerbung einreichen, diese gilt allerdings erst für den nächsten Bewerbungszeitraum. Du landest also im Prinzip auf einer Warteliste. Sich beim Zoll mehrmals bewerben ist demnach aber möglich.

Wohin schicken? Hier muss dein Bewerbungsformular landen

Wann meldet sich der Zoll? Diese Frage spielt nicht nur eine große Rolle, sondern ist auch ein wenig von dir selbst abhängig. Du solltest deine Bewerbung am besten direkt dort einreichen, wo du auch deine Ausbildung oder dein Studium beginnen möchtest. Im Detail bildet die Zollverwaltung in den Bezirken ihre Hauptzollämter aus, das bedeutet bundesweit. Im jeweiligen Bewerberbogen kannst du dich für ein bevorzugtes Hauptzollamt entscheiden, gleichzeitig kannst du auch eine Alternative angeben. Bei deiner Bewerbung Praktikumsplatz Zoll gilt genau das Gleiche, wobei du hier im Zweifel noch einmal Rücksprache halten solltest. Ebenfalls wichtig ist für dich als ganz junger Mensch, dass möglicherweise eine Einverständniserklärung Zoll Bewerbung eingereicht werden muss, falls du noch minderjährig bist.

Erfolgreich beworben: So geht es dann weiter

Konntest du den Zoll Innendienst bzw. die Prüfungskommission mit deiner Bewerbung überzeugen, ist die erste große Hürde bereits genommen. Allerdings war das noch nicht alles, denn jetzt wirst du erst einmal zum Auswahlverfahren eingeladenund hast hier die Chancen, dein Können im Vergleich mit anderen Bewerbern zu beweisen. Sicherlich gut zu wissen ist dabei, dass der Zoll Einstellungstest natürlich auch als Quereinsteiger durchlaufen werden muss. Wie genau das Auswahlverfahren für den gehobenen und mittleren Dienst aussieht, zeigen wir dir hier einmal übersichtlich:

Auswahlverfahren mittlerer Dienst

Empfindet der Zoll deine Bewerbung für gut, wirst du zum Auswahlverfahren eingeladen, welches aus einem schriftlichen Teil und einem mündlichen Teil besteht. Der schriftliche Teil nimmt etwa 3,5 Stunden Zeit in Anspruch, der mündliche Teil ist deutlich kürzer.

Schriftliches Auswahlverfahren

  • Test zum Zahlenverständnis
  • Test zum Sprachverständnis
  • Arbeitsprobe
  • Wissenstest

Mündliches Auswahlverfahren

  • Gruppenübung mit Diskussion
  • Rollenspiel
  • Interview

Auswahlverfahren gehobener Dienst

Generell kann das Auswahlverfahren für den gehobenen Dienst als umfangreicher bezeichnet werden, das siehst du aber auch hier:

Schriftliches Auswahlverfahren

  • Test zum Zahlenverständnis
  • Test zum Sprachverständnis
  • Arbeitsprobe
  • Wissenstest

Mündliches Auswahlverfahren

  • Gruppenübung mit Diskussion
  • Rollenspiel
  • Kurzvortrag zur Erläuterung eines Sachverhalts
  • Interview
Achtung
Der Zoll Bewerbungstest kann insgesamt als haarig bezeichnet werden, selbst dann, wenn du einen guten Notendurchschnitt im Schulzeugnis vorweisen kannst. Eine gute Vorbereitung ist daher auf jeden Fall unerlässlich.

Dauer & Inhalte: Studium und Ausbildung beim Zoll im Blick

Strebst du eine Karriere im mittleren Dienst an, durchläufst du eine Zoll Ausbildung mit einer Dauer von zwei Jahren. Solltest du dich hingegen für eine Karriere im gehobenen Dienst entscheiden, musst du ein Studium mit einer Laufzeit von mindestens drei Jahren absolvieren. Wir wollen dir an dieser Stelle natürlich schon einmal einen Ausblick darauf geben, was dich bei einer positiven Antwort zum Beispiel auf deine Hundeführer Zoll Bewerbung erwartet. Aus diesem Grund haben wir im Folgenden einmal die Inhalte der Ausbildung und die Inhalte des Studiums übersichtlich aufgeführt:

Ausbildung für den mittleren Zolldienst

  • Berufliche Grundbildung
  • Bildung im Bereich Informationstechniken
  • Vollzugsrecht
  • Recht des grenzüberschreitenden Warenverkehrs
  • Zolltarifrecht
  • Verbrauchsteuerrecht
  • Allgemeines Steuerrecht
  • Vollstreckungsrecht
  • Strafrecht
  • Recht der Ordnungswidrigkeiten
  • Sozialversicherungsrecht
  • Ausländerrecht
  • Berufspraktische Bildung

Studium für den gehobenen Zolldienst

  • Staatsrechtliche und politische Grundlagen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Volks- und Finanzwirtschaftliche Grundlagen
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Organisation und Informationsverarbeitung
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen
  • Berufspraktika
  • Allgemeines Steuerrecht
  • Allgemeines und besonderes Zollrecht
  • Recht der sozialen Sicherung
  • Verbrauchssteuerrecht
  • Verkehrssteuerrecht
  • BWL
  • Rechnungswesen der öffentlichen Verwaltung
  • Managementlehre
  • Wahlpflichtfächer
  • Berufspraktische Ausbildung

In beiden Fällen erhältst du während deiner Ausbildung bzw. während des Studiums also nicht nur theoretischen Unterricht zum Beispiel bei den rechtlichen Grundlagen, sondern kannst auch im praktischen Dienst wichtige Erfahrungenfür deinen späteren beruflichen Alltag sammeln.

Tipps & Tricks: So klappt es mit der Bewerbung und dem Auswahlverfahren

Schon lange bevor du deine Bewerbung für den Zoll vorbereitest oder dir ein Zoll Bewerbung Muster ansiehst, solltest du dir die wichtigen Termine rund um deine Bewerbung ansehen. Das sollte natürlich möglichst früh passieren, damit du keinen Termin verpasst und im besten Fall auch noch genügend Zeit zur Verfügung hast. Anschließend kannst du dir dann mit einem Zoll Bewerbung Beispiel bzw. einem Bewerbungsmuster ansehen, wie genau deine Bewerbung aussehen sollte. Wichtig: Es kann durchaus sein, dass es zwischen dem Zoll in Österreich und dem Zoll in Deutschland Unterschiede gibt. Hast du dir das Muster angesehen, kannst du deine eigene Bewerbung verfassen und die notwendigen Unterlagen zusammensammeln. Dabei solltest du natürlich an die korrekte Anrede und ähnliches denken. Gleichzeitig muss aber auch möglicherweise ein Bewerbung Zoll Zulassungsschein oder ein weiterer Nachweis vorgelegt werden. Bei einer Bewerbung mit Bild steigen deine Chancen zudem ebenfalls. Ob du deine Bewerbung dann digital oder auf dem Postweg einreichst, ist nebensächlich.

Zeit verschwenden solltest du allerdings nicht, auch wenn noch keine Benachrichtigung bzw. ein Bescheid vom Zoll zu deiner Bewerbung eingetrudelt ist. Die etwaige Zeit solltest du nutzen, um dich intensiv auf das Auswahlverfahren vorzubereiten. Welche Aufgaben hier auf dich warten, weißt du bereits. Durch das frühzeitige Training stellst du sicher, dass du mögliche Schwachpunkte rechtzeitig entdecken kannst – und dann genügend Zeit hast, um diese aus dem Weg zu schaffen. Darüber hinaus ist es hilfreich, sich zum Beispiel mit Freunden oder Verwandten in die Interview-Situation zu versetzenund hier ein kleines Bewerbungsgespräch durchzuspielen. Gerade mit Blick auf den Wissenstest, den Test zum Sprachverständnis oder den Test zum Zahlenverständnis ist es zudem hilfreich, einen Blick in alte Schulunterlagen zu werfen und so das Wissen noch einmal aufzufrischen.

Wichtig
Solltest du den Einstellungstest beim Zoll nicht bestehen, wirst du aus dem Auswahlverfahren aussortiert. Der Traum von der Karriere beim Zoll wäre dann also erst einmal geplatzt.

Fazit: Schritt für Schritt die Checkliste durchgehen

Rund um die Bewerbung beim Zoll stellen sich für gewöhnlich mehrere Fragen. Zum einen natürlich, bis wann die Bewerbungen eingereicht werden können, zum anderen aber auch, wie genau eine solche Bewerbung aussehen muss. Der Zoll hat natürlich klare Vorstellungen von seinen Bewerbern, auch wenn hier kein Alter bzw. Altersgrenze oder Höchstalter und keine Mindestgröße beachtet werden müssen. Dennoch sollten deine Interessen zumindest dahin gehen, dass du dich für die Arbeit des Zolls interessierst. Ergänzend dazu müssen weitere Voraussetzungen erfüllt werden, wie zum Beispiel vollständige Unterlagen oder ein korrektes Anschreiben. Der Ablauf sieht anschließend dann einen Einstellungstest vor, in welchem du deine Fähigkeiten noch einmal in verschiedenen Aufgaben unter Beweis stellen musst. Und die Belohnung? Das ist die Ausbildung oder das Studium, welches du anschließend beginnen kannst.


product-box-2018-zoll
oeffentlicher_dienst_PAS-min
Zoll_PAS-min
Berufswahl_PAS-min
Bewerbungsbuch_PAS


 

Bildquellen

  • Zoll Bewerbung: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Avatar
Autor: | Stand: 14 Dez 2018

Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.