Bewerbung im Vertrieb – Skills hervorheben

Im Vertrieb zu arbeiten erfordert zwei Fähigkeiten, die über den Erfolg bestimmen. Erstens: Aktiv mit anderen Menschen kommunizieren und Zweitens: Niederlagen verkraften zu können. Um einen lukrativen Job im Vertrieb zu bekommen, sollten diese Aspekte im Bewerbungsschreiben mit praktischen Beispielen auftauchen. Welche weiteren Details den zukünftigen Arbeitgeber noch interessieren und wie diese im Anschreiben verpackt werden, entscheiden über die Einladung zum Vorstellungsgespräch.

1. Für eine erfolgreiche Bewerbung kommt es nicht nur darauf an, was der Bewerber kann, sondern was und wen die Firma sucht. Denn nur wenn beide Positionen relativ in vielen Punkten übereinstimmen, besteht eine gute Chance den begehrten Job zu bekommen. Damit das gelingt, sollte zuvor ein wenig über die Firma recherchiert werden, damit im Anschreiben die eigenen Fähigkeiten auf die Wünsche des Unternehmens verbal abgestimmt werden können. Wer die Sprache des anderen spricht, hat einen wesentlichen Vorteil gegenüber anderen Konkurrenten.

2. Ein wichtiger Punkt ist die Ausrichtung der Firma. Ist sie eher online orientiert oder spielt direkte Kundenkommunikation per Telefon oder persönlich eine herausragende Rolle? Für diese unterschiedlichen Orientierungen sind verschiedene Fähigkeiten maßgeblich.

3. Unternehmen suchen stets aktive Mitarbeiter, die Ausdauer besitzen. Verträge werden nur selten sofort geschlossen, sondern handeln die Vertragspartner oft über mehrere Zusammentreffen aus. Da heißt es dranbleiben und immer wieder Kontakt aufnehmen. Im selben Zusammenhang wünschen Unternehmen Mitarbeiter, die immer wieder aufs Neue andere Menschen ansprechen können. Fremde Menschen anzusprechen ist eine Herausforderung, die einiges an Überwindung kostet. Ohne diese Eigenschaft wird es schwer im Vertriebsalltag zu bestehen.

4. Vertrieb hat etwas mit Schauspielerei zu tun. Der Mitarbeiter sollte einerseits authentisch auftreten, andererseits unabhängig persönlicher Stimmungen den Kunden beraten und Produkte verkaufen können. Ebenfalls ist es wichtig verbale Angriffe verärgerter Kunden höchst professionell und souverän zu begegnen. Ein freundliches Auftreten ist das A & O und sollte dem zukünftigen Arbeitgeber im Anschreiben verdeutlicht werden. Für ein professionelles Anschreiben empfiehlt es sich, einen professionellen Druck-Anbieter für den Entwurf zu beauftragen.

5. Um die Chancen für ein Vorstellungsgespräch zu erhöhen, ist die Verknüpfung persönlicher Erfahrungen mit den geforderten Eigenschaften eine Gelegenheit, dass der Job nicht nur als Job sondern als Berufung verstanden wird. Ein positiver Blick nach vorn sieht keine Probleme, sondern Aufgaben und Herausforderungen. Denn nur an diesen kann man wachsen. Erfahrungen sind der Weg zur Meisterschaft und beweisen, diesen Aspekt verstanden zu haben.

6. Soft Skills sind all jene Eigenschaften, die im Berufsalltag als weiche Fähigkeiten benötigt werden, um Ziel zu erreichen. Wichtige Soft Skills im Vertrieb sind Selbstbewusstsein, Einfühlungsvermögen oder Empathie, Kritikfähigkeit um noch besser zu werden, analytische Fähigkeiten, Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit, Selbstdisziplin, Neugierde und Konfliktfähigkeit, um unterschiedliche Positionen zu verknüpfen.

Das Anschreiben sollte keine Aneinanderreihung von Fakten sein, sondern eine lebendige Darstellung der eigenen Fähigkeiten, die durch Praxis hinterlegt sind. Damit verknüpfte Anforderungen der Unternehmen sind die Eintrittskarte in den Job, wenn keine vertriebspraktischen Erfahrungen vorliegen. Die Mitarbeit in einem Verein oder eine langjährige, sportliche Betätigung sagen mehr aus über Ausdauer oder Teamfähigkeit statt einer Auflistung von Worten.

Schreibe einen Kommentar

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...