Betriebswirt

Betriebswirte und Betriebswirtinnen planen, organisieren und überwachen die Geschäftsaktivitäten eines Unternehmens der Privatwirtschaft und in wirtschaftsnahen Verwaltungen.

Arbeitsplätze finden sie in Unternehmen aller Wirtschaftszweige. Sie sind z.B. in Industrie-, Handels- und größeren Handwerksbetrieben oder im Dienstleistungsbereich beschäftigt.

Studium – Inhalte

Das Studium umfasst eine wissenschaftliche Ausbildung in Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Statistik, Controlling und Marketing-Management. Man erlernt betriebswirtschaftliche Managementmethoden, die branchenübergreifend anwendbar sind, um Fach- und Führungsaufgaben zu übernehmen. Darüber hinaus werden Schlüsselqualifikationen und Kompetenzen im Kommunikations-, im Recherche- und im Informationsbearbeitungsbereich vermittelt.

Ausbildungsdauer

Bei Bachelorstudiengängen ist eine Regelstudienzeit (gemäß Beschluss der Kultusministerkonferenz) von 6 bis 8 Semestern vorgegeben. Tatsächlich wurden im Prüfungsjahr 2009 im Studienbereich „Wirtschaftswissenschaften“ Bachelorstudiengänge durchschnittlich nach 6,5 Semestern abgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine Bewertungen)
Loading...