Abwechslungsreiche Berufe in der Erlebnisgeschenke-Branche

Der Erlebnisgeschenke Markt boomt  

Selbstgestrickte Socken, eine langweilige Flasche Wein oder Gutscheine getreu dem Motto „Kauf dir was Schönes“ sind lange schon nicht mehr zeitgemäß und werden gegen individuelle und ausgefallene Erlebnisgeschenke ausgetauscht. Seit 2003 die ersten Anbieter für diesen neuen Geschenketrend auf den Markt kamen, steigt die Zahl der Anbieter und dementsprechend auch die Zahl der Arbeitsplätze in der Erlebnisgeschenke-Branche.

Ein Job in der Welt der Erlebnisgeschenke ist so ausgefallen und abwechslungsreich, wie die Vielzahl an Erlebnisgeschenken selbst. Von A wie Autor für individuelle Produktbeschreibungen bis V wie Vertrieb von neuen Partnern und exklusiven Events – die Perspektiven in der Arbeitswelt sind vielfältig und weitreichend.

Abwechslungsreiche Berufe sind für alle Menschen geeignet, denen Eintönigkeit im Berufsalltag zu wenig und langweilig ist. Wenn auch Sie kein Mensch sind, der jeden Tag derselben Tätigkeit nachgehen kann, dann ist eine Anstellung in der Welt der Erlebnisgeschenke genau das richtige für Sie. Mehr über abwechslungsreiche Jobs in der Erlebnisbranche lesen Sie hier:

Aus dem Leben

Der Arbeitstag beginnt. Kaffee ist frisch gekocht. Kundenanfragen und Terminwünsche werden bearbeitet und verwaltet. Nächtlich eingegangene Bestellungen sind verpackt und versandt. Dann klingelt das Telefon. Der Kunde interessiert sich für eine Ballonfahrt am Starnberger See für sich und seine Frau. Er fragt, wann mögliche Termine verfügbar sind. Ich erfrage sogleich die verfügbaren Termine beim Ballonfahrt Unternehmen meines Vertrauens und rufe anschließend den Kunden zurück. Der Kunde ist begeistert und bestellt seine Ballonfahrt. Er schenkt die Ballonfahrt seiner Frau zum Hochzeitstag. Der nächste Anruf: Ein Kunde kann seine Gutschein E-Mail nicht öffnen. Ich helfe dem betagteren Herrn sein Eventticket zu finden und verbinde ihn direkt mit dem Erlebnisanbieter. 10 Uhr. Der Geschäftsführer ruft zum Meeting. Neue Erlebnisse braucht das Land. Ausgefallen sollen sie sein. Richtige Aufhänger. Haitauchen ohne Käfig zum Beispiel oder ein Tag im Weltraum … Ich recherchiere mögliche Anbieter im Netz. Wow – Haitauchen ist schon extrem cool. Die Kampagne für den nächsten TV Spot muss noch besprochen werden. Weihnachten steht auch schon kurz bevor. Welche Aktionen werden angeboten? Ich habe viele Ideen. Die neue Bewerberin für den Kundenservice steht auch schon vor der Tür. Wird sie die Passende für die Stelle sein? Nettes Mädel. Und ein neues Design für die Gutscheinkarten muss her – kreativ und ansprechend. 11:00 Uhr. Der neue Partner fürs Kampfjet fliegen hat Bild- und Videomaterial geschickt. Jetzt heißt es neue Produkte entwickeln. Bilder und Videos zuschneiden und online stellen. Ich schreibe einen spannenden Text. Bei Facebook sollte das Ganze natürlich auch nicht fehlen. Und wenn man schon dabei ist, wie ist es eigentlich mit einem neuen Gewinnspiel für Erlebnishungrige? 13:00 Uhr. Gemeinsames Mittagessen mit meinem tollen Team. Spaß haben. 14:00 Uhr. Weiter geht es. Kreativ. Abwechslungsreich. Ich habe meinen Traumjob gefunden!

Wenn wir uns zum Beispiel den Bereich des Marketings und PR (Public Relations) in der Erlebnisbranche ansehen, werden wir schnell feststellen, dass die Möglichkeit der Marketinginstrumente so weitreichend ist, wie die Auswahl der Erlebnisse auf den jeweiligen Plattformen selbst. Angefangen bei Werbung in Printmedien, über Social Media und Online Marketing bis hin zur TV-Werbung. Zu den Jobs im Bereich Marketing und PR zählen zum Beispiel der Social Media Spezialist oder Suchmaschinenoptimierer, sowie der Marketingleiter und viele mehr. Angestellte im Bereich Marketing und PR haben kreative und abwechslungsreiche Aufgaben vom Kampagnen entwickeln bis hin zur TV Spot Ausstrahlung.

Im Bereich des Vertriebs erwarten Mitarbeiter spannende Aufgaben, wie das Suchen neuer ausgefallener Erlebnisse und das Akquirieren von neuen Vertriebspartnern. Vom ersten Anruf bis zum Abschluss eines wirtschaftlich guten Kooperationsvertrages oder der Kooperation mit einem neuen Affiliate Partner erwartet die Vertriebler jeden Tag eine neue spannende Herausforderung.

Auch im Servicebereich erwartet Mitarbeiter ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz mit täglichen wechselnden Aufgabenbereichen und spannenden Kontakten. Servicemitarbeiter verwirklichen Endkunden Träume und sind stets nah am Kunden. Aber auch am Vertragspartner, denn sie sind die Schnittstelle.

In der Branche der Erlebnisgeschenke-Anbieter gibt es eine Vielzahl unterschiedlichster Berufe und Positionen, vielleicht ja auch das Passende für Sie?

Hast du Fragen?
+49 (0)172 69 83 493


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2017 | Kontakt | Impressum | Unser Team | Presse | Jobs