Ausbildungsberuf

Kaufmann/frau für Versicherungen und Finanzen Ausbildung und Gehalt



Ø Gehalt: 2.610,00 EUR

Ø Ausbildungsgehalt: 935,00 EUR

Popularität: 1.900

Ausbildungsstellen (D): 5.517


Wer sich für einen beruflichen Werdegang entscheiden möchte, wird vor eine sehr komplexe Wahl gestellt, die das zukünftige Leben stark beeinflussen wird. Jeder träumt vom großen Geld, vielen Freiheiten und einem hohen Grad an Selbstverwirklichung, doch oft ist dies nicht alles unter einen Hut zu bringen. Sehr beliebt ist eine Ausbildung zum Kaufmann/frau für Versicherungen und Finanzen.

Die Voraussetzungen für die Ausbildung
Wer Kaufmann/frau für Versicherungen und Finanzen werden möchte, muss bestimmte Kriterien erfüllen, bevor es losgehen kann. Man sollte mindestens ein Fach-Abitur mitbringen und eine Affinität zu Zahlen, Daten und Fakten haben. Darüber hinaus ist ein offenes Wesen von Relevanz, da man mit vielen Menschen in Kontakt kommen wird und aktiv am Kunden arbeitet. Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel drei Jahre und gilt als anspruchsvoll.

So sieht das Arbeitsleben später aus
Kaufleute mit der Ausprägung "Versicherungen und Finanzen" betreuen im Berufsalltag Kunden privater und gewerblicher Natur. Sie kümmern sich um alle Fragen rund um Versicherungen, analysieren bestehende Policen, vergleichen Versicherungsoptionen, erstellen Angebote und formulieren Verträge. Kommt es zum Versicherungsfall, werden diese bearbeitet, dokumentiert und verbucht. So kommen unterschiedliche Anforderungen aus den Gebieten der Buchhaltung, dem Controlling und dem Vertrieb zusammen.

Der Arbeitsplatz ist meist das Büro des Arbeitgebers, oder die Räumlichkeiten des Kunden. Hier nimmt man verkäuferische Tätigkeiten ein, berät hinsichtlich der Wahl der Versicherung und bespricht Eventualitäten.

Typischerweise findet man einen geeigneten Job bei einer Versicherungsgesellschaft, bei einem Versicherungsmakler, oder in Banken. Des Weiteren sind Unternehmen im Bereich Consulting und der Entwicklung von versicherungsrelevanter Software potentielle Arbeitgeber.

So zukunftssicher ist der Beruf
Wer sich jetzt für eine Karriere entscheidet, sollte vor allem darüber nachdenken, ob man damit auch in einigen Jahren noch ein gesichertes Einkommen erzielen kann. Häufig ist dies eine sehr spekulative Fragestellung, dennoch lassen sich einige Trends erkennen. Zunächst mag man vermuten, dass Versicherungen auch in späteren Jahren noch große Relevanz haben werden und jedes Unternehmen sowie jede Privatperson diese benötigen wird. Auch Finanzprodukte werden sehr wahrscheinlich nicht aussterben. Fraglich ist nur, ob man diese auch weiterhin bei einem Kaufmann/einer Kauffrau für Versicherungen und Finanzen erwerben wird.

Man muss jedoch bedenken, dass diese Berufsgruppe in den letzten Jahren enorme Konkurrenz von Internet und Vergleichsportalen bekommen hat. Anstatt hohe Provisionen zu zahlen und sich mit einer Person auseinandersetzen zu müssen, entscheiden sich immer mehr Kunden dafür, ihre Informationen online einzuholen und mit wenigen Klicks eine Versicherung abzuschließen. Es ist anzunehmen, dass dieser Trend in naher Zukunft noch deutlich an Fahrt aufnehmen wird.



Hast du Fragen?
+49 (0)172 69 83 493


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2017 | Kontakt | Impressum | Unser Team | Presse | Jobs