Abschlussprüfung Fachinformatiker Systemintegration: Das musst du wissen

Jegliche Berufe in der IT-Branche sind nicht nur bei jungen Menschen beliebt, sondern werden von Unternehmen in der heutigen Zeit auch liebend gern besetzt. Gute Aussichten also für dich, denn mit der richtigen Ausbildung in der Tasche kannst du richtig durchstarten. Bevor das aber zum Beispiel als Fachinformatiker in der Systemintegration möglich ist, steht die Abschlussprüfung auf dem Programmplan. Und genau mit der haben wir uns im Folgenden für dich einmal detailliert beschäftigt.

Abschlussprüfung Fachinformatiker Systemintegration

Prüfung & Prüfungsfragen: Abschlussprüfung Fachinformatiker Systemintegration

Vom Fachinformatiker Einstellungstest zur erfolgreichen Abschlussprüfung: Dieser Weg ist nicht gerade kurz, aber er lohnt sich. Inhaltlich kommen in der Abschlussprüfung sowohl schriftliche Fragen als auch eine mündliche Prüfung vor. Grundsätzlich stehen dabei die Inhalte aus dem Ausbildungsrahmenplan auf dem Programmplan, wobei diese in den letzten Jahren teilweise verändert wurden. Auch deshalb, weil sich die IT-Branche bekanntermaßen stetig weiter entwickelt und so neue Dinge aufgenommen werden müssen.

Achtung
Möchtest du dich auf die Abschlussprüfung vorbereiten, solltest du unseren Online-Kurs nutzen!

Schriftliche Abschlussprüfung

Die Prüfungsfragen für die schriftliche Prüfung unterteilen sich für gewöhnlich in zwei ganzheitliche Aufgaben. Wie genau diese inhaltlich gestaltet sind, variiert. Es hilft daher auf jeden Fall, sich einmal mit vergangenen Abschlussprüfungen zu beschäftigen. Wichtige Themen sind aber zum Beispiel das Zeichnen von Netzplänen, das Schreiben von Algorithmen, Erklärungen der Datensicherheit oder das Erstellen von Pseudocodes.

Mündliche Prüfung

Abgerundet wird die Abschlussprüfung durch eine mündliche Prüfung. Hierbei handelt es sich um eine Präsentation zu einem bestimmten Thema, die vor der Prüfungskommission gehalten werden muss. In aller Regel entwickelt sich dieses zu einer Art Fachgespräch zwischen Prüfling und Kommission, wodurch dem Prüfling die Aufregung meist etwas genommen wird. Eine gute Vorbereitung, auch im Bereich der Mimik und Gestik, ist hier aber auf jeden Fall wichtig.

Fazit: Prüfungen meistern und Karriere machen

Die Zukunftsaussichten in der IT-Branche sind rosig. Da bildet auch die Arbeit als Fachinformatiker für Systemintegration keine Ausnahme. Damit du aber auch wirklich eine große Karriere durchlaufen kannst, müssen erst einmal die Abschlussprüfungen gemeistert werden. Die haben es durchaus in sich, so dass du hier auf jeden Fall auf eine gute Vorbereitung bauen solltest. Die Inhalte aus der Prüfung hast du in deiner Ausbildung allesamt bereits kennengelernt, insgesamt sollte es also nicht allzu schwer sein, hier das benötigte Wissen abzurufen. Dennoch raten wir dir auf jeden Fall dazu, dich vor der Prüfung noch einmal gesondert und intensiv auf diese vorzubereiten. Immerhin wäre es enorm ärgerlich, die Ausbildung noch an der letzten Hürde in den Sand zu setzen.



 

Bildquellen

  • Abschlusspruefung Fachinformatiker Systemintegration: Pixabay

Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.